Server- und Desktop-Virtualisierung

Virtualisierung bestimmt den Betrieb im Rechenzentrum in unterschiedlichster Ausprägung. Das gilt für die Virtualisierung von Desktops und Servern gleichermaßen. Hier sind vorab die Planung entscheidend und im Betrieb ein ordentliches Monitoring unerlässlich. Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Ratgeber und Tools unterstützen Administratoren bei der Umsetzung ihrer Virtualisierungsstrategie. Dazu gehören auch die Themen Konsolidierung von Systemen und Einsatz von Appliances.

News : Server- und Desktop-Virtualisierung

Alle News ansehen

Ratgeber : Server- und Desktop-Virtualisierung

Alle Ratgeber ansehen

Tipps : Server- und Desktop-Virtualisierung

Alle Tipps ansehen

Antworten : Server- und Desktop-Virtualisierung

Alle Antworten ansehen

Meinungen : Server- und Desktop-Virtualisierung

Alle Meinungen ansehen

Features : Server- und Desktop-Virtualisierung

Alle Features ansehen

E-Handbooks : Server- und Desktop-Virtualisierung

  • Die PowerShell in der Praxis einsetzen

    Die PowerShell ist ein mächtiges Werkzeug, wenn es darum geht, wiederkehrende Aufgaben zu automatisieren. Wer sich einmal mit den Grundlagen der PowerShell vertraut gemacht hat, kann sich schnell dem Thema Skripte widmen. Im E-Handbook finden sich viele Beispiele, die als Ausgangsbasis für eigene Skripte dienen können. Weiterlesen

  • Praxisratgeber: VDI optimal einsetzen

    Die Anwender erwarten von einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI) die Performance, die sie von Notebooks und PCs her gewohnt sind. Diese E-Handbook bietet Ihnen Grundlageninformationen und Tipps, wie Sie Ihre VDI-Umgebung optimal betreiben. Dazu gehören ein VDI-Kapazitätsplan und eventuell die Berücksichtigung von SD-WAN oder Edge Computing. Das Performance-Monitoring ist ein weiterer kritischer Bestandteil einer jeden VDI-Umgebung. Mit unseren Tipps finden Sie das richtige Benchmark-Werkzeug. Root Cause Analysis Tools können Probleme in virtuellen Desktop-Infrastrukturen erkennen und beheben. Außerdem widmen wir uns der Fehlersuche in vier Problemfeldern: Infrastruktur, VDI-Plattform, Persona-Management sowie Performance-Probleme. Ein besonderes Augenmerk legen wir auch auf USB Redirection und die Sicherheit von VDI-Umgebungen. Weiterlesen

  • VMware-Management mit PowerCLI-Scripting

    In großen virtuellen Umgebungen kann das Management virtueller Maschinen äußerst zeitaufreibend werden, wenn eigentliche Routineaufgaben manuell erledigt werden müssen. Doch PowerShell und PowerCLI können in dieser Situation Abhilfe schaffen und ermöglichen die Automatisierung regelmäßig anfallender Arbeiten. So gewinnt man nicht nur Zeit, sondern schafft auch einheitliche Workflows und vermeidet Flüchtigkeitsfehler. Das oft unbeliebte PowerCLI-Scripting gehört also eigentlich in den Werkzeugkasten eines jeden VMware-Admins, und so zeigt dieses E-Handbook von der Konfiguration der vSphere-Umgebung über die wichtigsten Cmdlets bis hin zu Praxisbeispielen, wie PowerCLI-Skripte gewinnbringend eingesetzt werden können. Denn warum sollte man Aufgaben manuell erledigen, wenn man sie auch automatisieren kann? Weiterlesen

Alle E-Handbooks ansehen

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close