kentoh - Fotolia

F

Wann lohnt sich ein Upgrade auf SAP SCM 7.0?

Durch eine fundierte Prozessanalyse kann der Sinn und Notwendigkeit eines Upgrade von SAP SCM 5.0 auf 7.0 vor der Implementierung festgestellt werden.

Ich habe gehört, dass SAP vor kurzem SAP SCM 7.0 veröffentlicht hat. Wenn ich noch mit SAP SCM 5.0 arbeite, sollte ich dann über ein Upgrade nachdenken? Was sind die Gründe dafür?

Die SAP Business Suite wird auf SAP HANA umgestellt. Doch weil SAP vor kurzem den Wartungsvertrag dafür bis 2020 verlängert hat, ist davon auszugehen, dass Anwendungen wie SAP SCM 7.0 auch weiterhin unterstützt werden.

Vor einer Entscheidung über das Upgrade von SAP SCM 5.0 auf 7.0 müssen Sie Ihre Hausaufgaben machen. Meine Empfehlung ist hier, eine Lückenanalyse vorzunehmen; mit der können Sie herausfinden, welche neuen Funktionen von SAP SCM 7.0 für Ihre Geschäftsprozesse von Vorteil sein könnten.

Konkret können Sie eine Reihe von Fokusgruppen-Diskussionen organisieren, um die Funktionalität von SAP SCM 7.0 zu evaluieren. Denkbar ist auch, dazu Fragebögen an alle interessierten Personenkreise zu schicken. Wenn diese erste Faktenfindung beendet ist, bewerten Sie die Auswirkungen der Implementierung der neuen Anwendung.

Speziell im Bereich des Supply Chain Management gibt es in SAP SCM 7.0 einige neue oder aktualisierte Komponenten:

  • SAP Supply Network Collaboration
  • SAP Extended Warehouse Management
  • SAP Transportation Management
  • SAP Auto-ID Infrastructure
  • SAP Advanced Planning & Optimization
  • SAP Event Management
  • Geschäftsszenarien wie SAP Service Parts Planning und SAP Forecast and Replenishment.

Wenn Sie von SAP SCM 5.0 auf 7.0 aktualisieren wollen, lassen sie den Bericht /SAPAPO/OM_LC_UPGRADE_70 laufen. Gehen Sie ihn dann sorgfältig durch und arbeiten Sie schrittweise die empfohlenen Maßnahmen ab.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Erfahren Sie mehr über Supply Chain Management (SCM)

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close