F

Was ist der Unterschied zwischen Managed und Unmanaged Switch?

Für Managed Switches brauchen Administratoren mehr Fachwissen. Allerdings haben sie Vorteile bei Netzwerk-Kontrolle und Netzwerk-Konfiguration.

Was ist der Unterschied zwischen einem Managed Switch und einem Unmanaged Switch?

Managed Switches besitzen mehr Leistungsmerkmale als Unmanaged Geräte. Allerdings muss der System- oder Netzwerk-Administrator mehr Fachwissen haben, um diese Vorteile nutzen zu können. Ein Managed Switch erlaubt eine wesentlich bessere Kontrolle in Bezug auf das Netzwerk und über alle Pakete, die sich darin befinden. Ein Unmanaged Switch erlaubt es Ethernet-Geräten, miteinander zu kommunizieren. Durch Auto-Negotiation werden Parameter wie die Datenrate automatisch ermittelt und ob der Half-Duplex- oder Full-Duplex-Modus zum Einsatz kommt.

Bei einem Managed Switch können Sie jeden Port hinsichtlich der gewünschten Einstellungen konfigurieren. Weiterhin sind Sie in der Lage, das Netzwerk auf viele verschiedene Weise zu konfigurieren. Sie haben auch größere Kontrolle, wie sich die Daten im Netzwerk bewegen und wer darauf Zugriff hat. Managed Switches bieten in der Regel SNMP (Simple Network Management Protocol), womit Sie den Status der Verbindungen überwachen können. Weiterhin erhalten Sie Statistiken zu Traffic-Durchsatz, Netzwerk-Fehlern und Port-Status.

Die auf einem Managed Switch verfügbaren Funktionen hängen von Hersteller und Modell ab. Oftmals sind STP (Spanning Tree Protocol), Optionen für QoS (Quality of Service), Unterstützung für VLAN (virtuelles LAN), Bandbreiten-Drosselung und Port-Mirroring (Spiegelung) enthalten. Diese Switches stellen in der Regel eine Remote-Konsole zur Verfügung. Entweder ist das eine Kommandozeile oder ein Web-Interface. Administratoren können dadurch Änderungen vornehmen und müssen sich nicht am selben physischen Standort befinden.

Managed Switches sind normalerweise teurer. Die Konfiguration dauert länger als das bei Unmanaged Switches der Fall ist. Letztere funktionieren in der Regel mittels Plug & Play.

Erfahren Sie mehr über Netzwerkhardware

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close