nobeastsofierce - Fotolia

F

Tools für Datenmodellierung: Best Practices für Auswahl und Bewertung

Best Practices und Tipps zur Auswahl und Bewertung von Tools für die Datenmodellierung. So finden Sie die richtigen Tools für die Datenmodellierung.

Können Sie Best Practices oder Tipps zur Auswahl und Bewertung von Tools für Datenmodellierung nennen? Wir sind uns nicht sicher, wie wir diesen Prozess angehen sollten.

Der wichtigste Schritt bei der Auswahl eines Tools für Datenmodellierung besteht darin, die eigenen Anforderungen zu identifizieren. Dabei sollten Sie die absolut unverzichtbaren den wünschenswerten Kriterien gegenüberstellen und die zweite Gruppe dann nach Wichtigkeit sortieren. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Tools alle wichtigen Bereiche Ihres Unternehmens – vermutlich werden Sie mit Ihrer Entscheidung einige Jahre lang leben müssen.

Alle erhältlichen Tools für Datenmodellierung bieten grundlegende Funktionen für die Modellierung (also zum Beispiel Erstellung physischer und logischer Datenmodelle sowie Rückwärts- beziehungsweise Vorwärtsentwicklung). Darüber hinaus spielen noch andere Punkte eine Rolle: Team-basierte Modellierfunktionen, Versionierung, Individualisierung (also viele Möglichkeiten zur Gestaltung von Diagrammen), Modell-Repository, Möglichkeit zur Entwicklung konzeptueller Datenmodelle, Integration mit einem Metadaten-Repository oder Datenrationalisierung (zur Wahrung der Herkunftslinie von Modellobjekten zwischen verschiedenen Modellebenen – konzeptuell, logisch und physisch).

Zudem sollten Sie auch alle Gruppen identifizieren, die momentan ein Tool zur Modellierung verwenden. Fragen Sie bei den betreffenden Mitarbeitern nach, was sie an ihrem Tool schätzen und welche Funktionen sie von einem neuen Tool erwarten. Eine gute Idee angesichts der Tragweite dieser Entscheidung ist auch die Bildung eines Komitees, das Anforderungen identifiziert, Anbieter befragt und die Auswahl trifft. Ideal wäre, wenn ein Rat für Data Governance die letztliche Entscheidung bestätigt.

Durch die Einbindung eines externen Experten erhalten Sie eine zusätzliche objektive Meinung und profitieren von dessen Erfahrung und Unterstützung bei der Auswahl des für die Modellierung geeigneten Tools. Wenn Sie weitere Informationen zum Auswahlprozess für Tools oder Unterstützung bei ihrer Bewertung benötigen, schreiben Sie mir gerne eine E-Mail.

Artikel wurde zuletzt im Dezember 2010 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Datenverwaltung

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close