SearchNetworking.de

Huawei stellt Agile Controller 3.0 vor

Huawei hat die neue Version 3.0 seines Agile Controllers angekündigt. Der ONOS-basierte AC-3.0 ist kompatibel mit dem ODL-Yang-Modell und -APIs.

Der chinesische Hersteller hat seinen Agile Controller in Version 3.0 auf seiner Konferenz Huawei Connect 2016 in Shanghai vorgestellt. Der Agile Controller 3.0 (kurz AC 3.0) ist das Kernstück der Agile-Network-Lösung von Huawei, die als Agile Network 2016 ebenfalls aktualisiert wurde.

Huawei bezeichnet den AC 3.0 auch als Full-Scenario Agile Controller 3.0. Gemeint ist damit, dass der Agile Controller 3.0 sich auf vier Geschäftsszenarien konzentriert: Campus-Netzwerke, Data-Center-Netzwerke, WAN und IoT. Die neue Controller-Version bietet Unternehmenskunden über Campus-, Carrier- und Data Center-Netzwerke Funktionen wie On-Demand Netzwerk-Ressourcen-Pool-Reservierung, automatisches Deployment, On-Demand intelligente Optimierung und Bandbreitenanpassung.

Huawei setzt auf eine „All Cloud“-Strategie mit Cloud-basierten Produkte und Lösungen. "Wir glauben, dass es der Kern der Netzwerk-Cloudifizierung ist, ein Netzwerk mit Software-defined Networking (SDN) und Network Functions Virtualization (NFV) zu aufzubauen, um Carriern zu helfen, die ROADS-Erfahrung (Anmerkung der Redaktion: ROADS = Real-time, On-demand, All-online, DIY, Social) von Telekommunikationsdiensten zu verbessern. Die können so neuer Dienste wie Public Cloud, Private Cloud, Hybrid-Cloud und Private Cloud Line" anbieten, sagt Liu Shaowei, President of Huawei Enterprise Networking Product Line.

Der Agile Controller ist das zentrale Element in der Netzwerklösung von Huawei.
Der Agile Controller ist das zentrale Element in der Netzwerklösung von Huawei.

Der AC-3.0 basiert auf der auf der offenen ONOS-Plattform und ist kompatibel mit dem ODL-Yang-Modell und -APIs. Der Agile Controller 3.0 verwendet eine Applikation mit einer lose gekoppelten Architektur und stellt umfangreiche Northbound-API-Fähigkeiten zu Verfügung, so Huawei. Ein Controller-Verband mit 128 Einheiten kann 256tausend Switches verwalten.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Nächste Schritte

Das Intent Framework und die ONOS SDN-Plattform.

Sind spezialisierte SDN-Controller wirklich notwendig?

Benötigt Software-Defined Networking spezielle SDN-Switches?

Was sind die Unterschiede zwischen SDN und NFV?

Erfahren Sie mehr über Software-defined Networking

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close