ComputerWeekly.de-Definitionen

  • B

    Back-End / Front-End

    Back-End ist der Teil eines IT-Systems, der sich näher an angeforderten Ressourcen befindet. Auf diese Weise kann er Front-End-Dienste unterstützen.

  • Backbone

    Im Netz eines Telekommunikationsanbieters oder in einem lokalen Netzwerk ist der Backbone eine Hauptleitung mit hoher Übertragungskapazität.

  • Backplane

    Eine Backplane ist Leiterplatine oder Elektronikplatine mit Sockeln, die zur Erweiterungen eines Computersystems mit Steckkarten dient.

  • Backup

    Backups (Datensicherungen) legen wenigstens eine Kopie der Daten an, die für eine erfolgreiche Wiederherstellung von Anwendungen und Geschäftsprozessen benötigt werden.

  • Backup as a Service (BaaS)

    Backup as a Service (BaaS) ist ein Ansatz zur Datensicherung, der Backup und Recovery als Dienste von einem Systemhaus bezieht, das als Service-Provider fungiert.

  • Backup auf Datenband (Tape Backup)

    Für Archivierung setzt man heutzutage immer noch auf Backup auf Datenband (Tape Backup). Im Falle von Disaster Recovery ist es ebenfalls nützlich.

  • Backup Log

    Ein Backup Log zeichnet die während eines Backups vorgefallenen Aktionen auf. Dies erleichtert die Arbeit bei Problemen.

  • Backup von virtuellen Servern

    Zur Sicherung virtueller Maschinen kann man entweder ganz normale Backup-Produkte oder speziell für VMs konzipierte Lösungen nutzen.

  • Backup-Storage

    Als Backup-Storage bezeichnet man in der IT eine Kopie des primären Storage, das Firmen produktiv im Einsatz haben. So minimiert man Datenverlust.

  • Backup-Tools

    Backup-Tools kopieren und speichern Daten auf sekundären Speichersystemen, um die Informationen bei einer Störung wiederherstellen zu können.

  • Bandbreite

    Die Bandbreite bestimmt zusammen mit der Latenz die Leistungsfähigkeit eines Systems.

  • Bare Metal Restore

    Ein Bare Metal Restore ist einer Methode der Datenwiederherstellung, wobei die nötigsten Boot-Ressourcen auf einem Speichermedium lagern.

  • Bare-Metal-Cloud

    Als Bare-Metal-Cloud werden Cloud-Services bezeichnet, bei denen Kunden reine Hardwareressourcen ohne darauf ausgeführte Software beziehen.

  • Bare-Metal-Hypervisor

    Ein Bare-Metal-Hypervisor wird auch als Typ-1-Hypervisor bezeichnet und direkt auf der Hardware installiert. Beispiele hierfür wären Hyper-V und ESXi.

  • Bare-Metal-Provisioning

    Beim Bare-Metal-Provisioning spielt man ein Betriebssystem oder einen Typ-1-Hypervisor direkt auf der Hardware eines Computers oder Servers auf.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close