ComputerWeekly.de-Definitionen

  • A

    Amazon Relational Database Service (RDS)

    Amazon Relational Database Service ist ein Webservice, mit dem sich eine relationale Datenbank in der Cloud einrichten, betreiben und skalieren lässt.

  • Amazon SageMaker

    Amazon SageMaker ist ein Service, mit dem Entwickler Machine-Learning-Modelle für verschiedene Analysen in der AWS-Cloud erstellen, trainieren und bereitstellen können.

  • Amazon Simple Database Service (Amazon SimpleDB)

    Amazon Simple Database Service ist eine hochverfügbare, nicht-relationale Datenbank, die Nutzern den Aufwand des Datenbankbetriebs erleichtert.

  • Amazon Simple Queue Service (SQS)

    Mit Amazon Simple Queue Service (SQS) können Entwickler auf einfache Weise Daten zwischen verteilten Komponenten ihrer Anwendungen verschieben.

  • Amazon Simple Storage Service (Amazon S3)

    Amazon Simple Storage Service (Amazon S3) ist ein webbasierter Cloud Storage Service für das Online-Backup und die Archivierung.

  • Amazon Virtual Private Cloud (Amazon VPC)

    Amazon VPC (Virtual Private Cloud) stellt Amazon-Kunden in AWS einen isolierten Bereich bereit, der spezielle Sicherheitsfunktionen bietet.

  • Amazon Web Services (AWS)

    Amazon Web Services (AWS) ist eine Cloud-Plattform, die von Amazon seit 2006 zur Verfügung gestellt wird. Der Service ist in 190 Ländern erhältlich.

  • Amazon Web Services (AWS) Service Catalog

    Mit AWS Service Catalog können Unternehmen IT-Service-Kataloge erstellen und verwalten. Diese können IT-Services aber auch Anwendungen enthalten.

  • Amazon Web Services CodeDeploy (AWS CodeDeploy)

    AWS CodeDeploy ist ein Service, der die Codebereitstellung zu EC2- und lokale Instanzen automatisiert, so dass sich neue Funktionen freigeben lassen.

  • Amazon Web Services Config (AWS Config)

    AWS Config ist ein Audit-Tool, das zur Bestandsaufnahme verwendeter AWS-Ressourcen dient. Administratoren können damit die Compliance gewährleisten.

  • Amazon Web Services Data Pipeline (AWS Data Pipeline)

    AWS Data Pipeline ist ein Webservice von Amazon, der Daten zwischen Compute- und Storage-Services automatisch verschieben und verarbeiten kann.

  • Amazon Web Services Lambda (AWS Lambda)

    AWS Lambda ist ein Datenverarbeitungsservice, der Aktionen innerhalb einer Applikation analysiert und Code beim Eintreten bestimmter Events ausführt.

  • Amazon Web Services Simple Storage Service S 3 Bucket

    Ein Bucket ist eine logische Speichereinheit in Amazons Simple Storage Service S3, in dem Objekte gespeichert werden.

  • Amazon WorkDocs

    Amazon WorkDocs ist ein Collaboration-Tool. Anwender können mit WorkDocs Dateien von verschiedenen Geräten aus speichern, teilen und aktualisieren.

  • AMD-V (AMD Virtualization)

    Mit AMD-V lässt sich Virtualisierung Hardware-gestützt statt nur mit Software durchführen. Dies kommt der Performance virtueller Maschinen zugute.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close