ComputerWeekly.de-Definitionen

  • A

    Authentifizierung

    Bei der Authentifizierung weist ein Anwender durch Eingabe von Benutzername und Passwort seine Identität nach. Das ist aber eine Schwachstelle.

  • Authentifizierung per Selfie

    Die Selfie-Authentifizierung ist ein biometrisches Verfahren zur Feststellung der Identität über ein Selfie, das durch die Person aufgenommen wird.

  • Authentifizierung, Autorisierung und Abrechnung (AAA)

    AAA ist ein Sicherheitskonzept, das Authentifizierung, Autorisierung und Abrechnung beinhaltet. Diese sind für die Netzwerkverwaltung wichtig.

  • Authentifizierungs-Server

    Ein Authentifizierungs-Server überprüft die Legitimität einer Instanz. Erst nachdem das erledigt ist, darf sie auf ein Netzwerk zugreifen.

  • Automatisches Daten-Tiering

    Mit Hilfe des Automated Storage Tiering (AST) können Storage-Software-Lösungen Daten dynamisch zwischen verschiedenen Speichermedien bewegen.

  • Autorisierung

    Eine Autorisierung ist die Freigabe einer bestimmten Aktion wie beispielsweise der Zugriff auf eine Ressource im Firmennetz.

  • AV-Sturm

    Ein AV-Sturm tritt bei virtuellen Maschinen (VM) auf, wenn eine Antiviren-Software mehrere VMs zu scannen beginnt und dadurch die Performance sinkt.

  • AWS Business Builder

    AWS Business Builder ist ein umfangreiches Paket an Werkzeugen und Ressourcen, mit denen Partner ihr SaaS-Geschäft auf AWS-Basis auf- und ausbauen können.

  • AWS Direct Connect

    AWS Direct Connect ermöglicht es Unternehmen, sich direkt mit Amazon Web Services (AWS) zu verbinden, um zum Beispiel sensible Daten zu übertragen.

  • AWS Management Console

    Die AWS Management Console ermöglicht Cloud-Administratoren das Management von AWS-Ressourcen wie EC2, S3, RDS oder auch ELB.

  • AWS On-Demand Instances

    AWS On-Demand Instances gelten als die teuerste Methode zur Bereitstellung von EC2-Instanzen, sind dafür aber kurzfristig und ohne Laufzeit verfügbar.

  • AWS Reserved Instances

    AWS Reserved Instances sind Instanztypen der AWS Elastic Compute Cloud (EC2) und bieten große Potenzial für Kosteneinsparungen.

  • AWS Spot Instance

    AWS Spot Instances sind ein Instanztyp der AWS-Cloud. Der Preis wird über ein Bieterverfahren zwischen AWS-Kunden festgelegt.

  • AWS-Kostenmanagement

    AWS-Kostenmanagement beinhaltet Tools, die einen Überblick in die Kosten und Nutzung von Diensten innerhalb von Amazon Web Services (AWS) bieten.

  • AWS-Zertifizierung

    Über die AWS-Zertifizierungen prüft der Public-Cloud-Anbieter das Know-how eines IT-Profis über AWS-Lösungen. Es gibt verschiedene Stufen der AWS-Zertifizierungen.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close