Definition

Encapsulation (Kapselung)

Allgemein gesagt ist Encapsulation oder Kapselung der Einschluss einer Sache innerhalb einer anderen, sodass die enthaltene Sache nicht sichtbar ist.

1. Bei der Telekommunikation ist Encapsulation der Einschluss einer Datenstruktur in einer anderen Struktur. Somit ist die erste Datenstruktur temporär verborgen. Zum Beispiel kann sich ein TCP/IP-Datenpaket in einem ATM-Frame verbergen. Das ist eine andere Art an Dateneinheit, die übertragen wird. Beim Senden und Empfangen dieses ATM-Frames ist das gekapselte Paket einfach nur ein Strom von Bits zwischen den ATM-Daten, die übertragen werden.

2. Bei der objektorientierten Programmierung ist Encapsulation der Einschluss aller Ressourcen innerhalb eines Programmobjekts, damit das Objekt funktionieren kann. Das sind die Methoden und die Daten. Man sagt, dass das Objekt seine Schnittstellen veröffentlicht. Andere Objekte, die Schnittstellen des ersten Objekts benutzen, müssen sich keine Sorgen machen, wie das Objekt mit diesen umgeht. Die Idee dahinter ist, mich interessiert nicht, wie Du es tust, tu es einfach. Die Objektschnittstelle besteht aus öffentlichen Methoden und instanziierten Daten.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über IoT, IIoT und Industrie 4.0

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

ComputerWeekly.de

Close