ComputerWeekly.de-Definitionen

  • B

    Big-Endian und Little-Endian

    Die Begriffe Big-Endian und Little-Endian beschreiben die Reihenfolge, mit der Bytes im Computerspeicher abgelegt oder via Netzwerk übertragen werden.

  • Binary Large Object (BLOB)

    In erster Linie steht Binary Large Object (BLOB) für ein Objekt, dass aufgrund seiner Größe speziell für die Datenbank verarbeitet werden muss.

  • Biometrie

    Biometrische Verfahren erfassen körperliche Merkmale des Menschen. In der Informationstechnologie lassen sich diese zur Authentifizierung verwenden.

  • Biometrische Verifikation

    Mit biometrischer Verifikation lässt sich eine Person anhand biologischer Unterscheidungsmerkmale eindeutig von einem IT-System identifizieren.

  • BIOS-Passwort

    Das BIOS-Passwort ist eine zusätzliche Sicherheitsmaßnahme. Ist es gesetzt, muss der Nutzer das Kennwort vor dem Booten des Computers eingeben.

  • Bit Padding

    Bit Padding fügt Daten Extrabits hinzu, um eine Standardgröße zu erreichen. Dies nennt man auch Bit Stuffing oder Zero Padding.

  • Bit Rot

    Ein Bit Rot bezeichnet eine Datenkorruption oder einen Bit-Verlust, der aufgrund von Verschleiß des Mediums – Festplatte oder SSD – entsteht.

  • Bit Stuffing (Bitstopfen)

    Bitstopfen oder Englisch Bit Stuffing wird das Einfügen mehrere Füllbits genannt. Die Technologie wird bei der Datenübertragung angewendet.

  • BitLocker

    Mit BitLocker lassen sich Festplatten und USB-Laufwerke vor unbefugten Zugriff schützen. Das Feature befindet sich in Windows-Betriebssystemen.

  • Bitrate

    Mit der Bitrate, auch Datenübertragungsrate oder Datenrate genannt, wird gemessen, wie viele Bits sich binnen einer bestimmten Zeit übertragen lassen.

  • BlackBerry 10

    BlackBerry 10 ist ein mobiles Betriebssystem von BlackBerry, vormals Research in Motion (RIM), das auf QNX basiert.

  • BlackBerry Balance

    BlackBerry Balance ermöglicht die Trennung von privaten und geschäftlichen Daten auf mobilen Geräten und unterstützt auch iOS und Android.

  • BlackBerry Enterprise Server (BES)

    Mit dem BlackBerry Enterprise Server (BES) lassen sich neben BlackBerry-Geräten auch solche mit Android, iOS oder Windows anbinden.

  • Blade-Server

    Kernstück von Blade-Servern sind kompakte Einschubplatinen in einem Chassis. Diese Blades enthalten unter anderem CPUs, Speicher und weitere IO-Ports.

  • Blended Threat - Gemischte Bedrohung

    Eine gemischte Bedrohung setzt nicht nur auf einen Angriffs-Vektor. Ein Blended Threat hat oft andere Malware und Security-Lücken mit im Gepäck.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close