SAP gewährleistet Mainstream-Wartung für SAP Business Suite 7 bis 2025

SAP hat angekündigt, die Mainstream-Wartung für die Business Suite 7 bis 2025 zu gewährleisten. Daneben verspricht das Softwarehaus konstante Preise.

SAP bietet die Mainstream-Wartung für die Kernanwendungen der SAP Business Suite 7 bis 2025 an. Das teilte das Walldorfer Softwareunternehmen in einer Pressemitteilung mit. Das betrifft die Anwendungen SAP ERP 6.0, SAP Customer Relationship Management (CRM) 7.0, SAP Supply Chain Management (SCM) 7.0, SAP Supplier Relationship Management 7.0 und SAP Business Suite powered bei SAP HANA 2013. 

Die Gebühren für SAP Enterprise Support sollen bei Neuverträgen bis 2025 konstant bei 22 Prozent bleiben. Für Altverträge wird die Obergrenze von 22 Prozent bis 2020 verlängert. Die Angaben gelten laut SAP auch für den Enterprise Support, den Partner im Rahmen des SAP PartnerEdge Programms erhalten.

„Den Kunden von SAP ist ein möglichst großer Planungshorizont sowohl für ihre On-Premise-Lösungen als auch für die Cloud-Lösungen wichtig“, sagt Joshua Greenbaum, Principal beim Beratungsunternehmen Enterprise Applications Consulting. „Die auf mehrere Jahre ausgelegten Zusagen der SAP für die Wartung und den Enterprise Support werden dazu beitragen, dass Kunden ihre Innovationsstrategie besser planen und ihre Kosten stärker kontrollieren können.“

Anwendungen und Prozesse für SAP Business Suite powered by SAP HANA

Seit 2011 stellt SAP neue Funktionen und Erweiterungen für die SAP Business Suite und die SAP Business Suite powered by SAP HANA nach dem sogenannten Prizip der „unterbrechungsfreien“ Innovationen bereit. Nach Angaben von SAP setzen mehr als 1.200 Kunden in 37 Ländern (Stand Juli 2014) die Business Suite auf Basis von SAP HANA ein. Das Softwareunternehmen kündigte daher an, dass es weiterhin Anwendungen und Geschäftsprozesse hierfür bereitstellen möchte. Dazu gehören unter anderem:

  • erleichterte Bedienung auf Grundlage von SAP Fiori und anderen mobilen Anwendungen;
  • die Integration sozialer Medien und Analysefunktionen aus Basis von SAP HANA Live und SAP Smart Business Cockpits;
  • Bereitstellung von optimierten und erweiterten Geschäftsprozessen für verschiedene Geschäftsszenarien sowie Branchen- und Geschäftsbereichs-Tools;
  • Vereinfachung der Systemlandschaft soll Einsparungen bei den Gesamtbetriebskosten ermöglichen;
  • die Innovations-Roadmap bietet Kunden die Option, Lösungen aus dem SAP-Cloud-Portfolio in eigenem Tempo und ohne hohen Aufwand in ihre Systemlandschaft zu integrieren.

Die Entwicklungen werden auch zukünftig über das Bereitstellungmodell der Enhancement Packages geliefert. Diese sollen durch kleine, vierteljährliche Auslieferungen, sofern verfügbar, ergänzt werden.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Erfahren Sie mehr über Business-Software

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close