Nahrungsmittelhersteller Sokołów: HANA beschleunigt Prozesse und Reporting

Der Nahrungsmittelkonzern Sokołów hat durch den Umstieg auf HANA Planungsprozesse um das zehnfache und das Reporting um das 100-Fache beschleunigt.

Der polnische Nahrungsmittel- und Fleischhersteller Sokołów hat seine Anwendungen der SAP Business Suite und SAP Business Warehouse (SAP BW) auf die In-Memory-Plattform SAP HANA migriert. Laut einer offiziellen Mitteilung von SAP profitiert Sokołów durch den Umstieg auf die In-Memory-Appliance, die die bisher eingesetzten „klassischen“ Datenbanksysteme ersetzt, von einem vereinfachten IT-Management und geringeren IT-Kosten. Zugleich laufen die transaktionalen Geschäftsprozesse und die Datenanalysen beim Nahrungsmittelkonzern jetzt spürbar schneller, was die Wettbewerbsfähigkeit auf dem polnischen und europäischen Markt verbessern soll.

Reporting nun 100-mal schneller

Nach Darstellung von SAP kann Sokołów seit dem Umzug des SAP-BW-Systems und der SAP Business-Suite-Anwendungen auf HANA die Datenladeprozesse wie auch die Geschäftsplanung zehnmal schneller erledigen als zuvor. Das BW-Reporting konnte sogar um mehr als das 100-Fache beschleunigt werden. Den Angaben zufolge lassen sich Berichte jetzt auch direkt in den transaktionalen SAP-Anwendungen und somit deutlich schneller erstellen als bisher, da die zeitaufwendige Indexierung von Geschäftsdaten entfällt. Zugleich habe der Nahrungsmittelproduzent seine IT-Infrastruktur vereinfachen und damit auch die Betriebs- und Wartungskosten reduzieren können. Das bisherige Datenbankvolumen von 2,5 Terabyte sei nach der Migration auf HANA auf weniger als 600 Gigabyte komprimiert worden.

Die Beschäftigten bei Sokołów können mit HANA-basierten Anwendungen wie SAP ERP, die jetzt mit zahlreichen zusätzlichen Transaktionen und analytischen Möglichkeiten ausgestattet sind, außerdem Arbeitsaufgaben effizienter und schnell erledigen. Die Finanzabteilung soll etwa von der Einführung neuer Applikationen wie SAP Accounting oder SAP Cash Management profitieren, die bereits native HANA-Funktionalitäten nutzen. Damit könnten Prozesse wie die Planung und Budgetierung oder das Controlling und die Vorhersage der Geldflüsse (= Cash Flow) nahezu in Echtzeit ausgeführt werden.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Erfahren Sie mehr über Business-Software

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close