SAP präsentiert auf Sapphire Now Cloud Edition von S/4HANA

SAP hat auf der Sapphire Now die S/4HANA Cloud Edition vorgestellt. S/4HANA lässt sich nun On-Premise, in einer Cloud- oder Hybrid-Umgebung nutzen.

Seit 03. Februar ist die Business-Anwendung SAP S/4HANA auf dem Markt. Auf der SAP-Hausmesse Sapphire Now in Orlando/Florida haben die Walldorfer nun eine Cloud Edition der Business Suite vorgestellt. Damit ist die Anwendung als On-Premise-Variante oder in der Cloud verfügbar. Zudem können Kunden beide Varianten in einer Hybridumgebung verwenden.

„Mit der SAP S/4HANA Cloud Edition erfüllen wir unser Versprechen, den Kunden bei der Implementierung unserer Business Suite der nächsten Generation völlige Wahlfreiheit zu bieten“, sagt Bernd Leukert, Mitglied des Executive Boards von SAP, bei der Eröffnungs-Keynote in Orlando. „SAP S/4HANA kann nun wahlweise im On-Premise-Modell, in der Cloud oder auch in einer Hybridumgebung genutzt werden.“

Mehr zum Thema SAP S/4HANA:

SAP S/4HANA soll neue Ära im Enterprise Resource Planning (ERP) einläuten.

Essential Guide SAP HANA: alle wichtigen Funktionen der In-Memory-Appliance.

Was hinter SAP S/4 HANA und der Run-Simple-Strategie steckt.

Die SAP Business Suite 4 SAP HANA, kurz S/4HANA, wurde Anfang Februar in einem großen Produkt-Launch an der New Yorker Börse vorgestellt. Die im Rahmen der sogenannten „Run-Simple“-Strategie präsentierte Lösung basiert vollständig auf der In-Memory-Plattform SAP HANA. Die Bedienoberfläche fußt auf SAP Fiori.

Im Zentrum von SAP S/4HANA steht die Business Suite, die in Kombination mit SAP HANA die Verarbeitung und Analyse von ERP-Daten in Echtzeit bieten soll. Zu den Kernanwendungen zählen Lösungen für Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Beschaffung, Vertrieb, Fertigung, Instandhaltung, Projekt-Management und Product Lifecycle Management (PLM). Neben den bisher verfügbaren Anwendungen für die Bereiche Marketing und Services, können SAP-Kunden nun ihr gesamtes ERP-System auf Basis von SAP HANA in der Cloud Edition steuern.

„Viele Unternehmen sind an einem Wendepunkt angelangt, was ihre IT-Landschaft und Innovationen in Geschäftsprozessen betrifft“, erklärt Joshua Greenbaum, Principal beim Beratungsunternehmen Enterprise Applications Consulting, im Zuge der Vorstellung. „Sie benötigen erweiterte Funktionen, müssen ihre Anwender mit neuen Benutzeroberflächen unterstützen sowie bislang separat gesteuerte Geschäftsprozesse zusammenführen. Damit dies ohne größere Beeinträchtigung des laufenden Geschäftsbetriebs geschehen kann, ist eine Cloud-basierte Lösung erforderlich. Die SAP S/4HANA Cloud Edition stellt dafür eine Grundlage bereit.“

Verfügbar ist die S/4HANA Cloud Edition wie bei Cloud-Angeboten üblich über ein Subskriptionsmodell. Daneben bietet SAP vordefinierte Migrations- und Implementierungspakete sowie Systemumstellungen und Konfigurationsanleitungen an.

Die S/4HANA Cloud Edition lässt sich außerdem mit anderen Cloud-Angeboten von SAP kombinieren. Dazu zählen unter anderem die HR-Anwendungen von SuccessFactors, die Beschäftigungslösungen von Ariba sowie SAP hybris Marketing, Fieldglass und SAP Jam. Eine Integration mit speziellen Cloud-Anwendungen von Drittanbietern oder Eigenentwicklungen ist nach Angaben von Bernd Leukert ebenfalls möglich.Für die Cloud Edition von SAP S/4HANA ist ein vierteljährlicher Update-Zyklus geplant.

Folgen Sie SearchEnterpriseSoftware.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Erfahren Sie mehr über Business-Software

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close