Definition

Twin Server (0,5U-Server)

Der Begriff Twin Server, auch 0,5U-Server genannt, bezeichnet einen Formfaktor für Server-Hardware, bei dem zwei Server-Einheiten eine Höheneinheit (HE, oder im Englischen U für Unit) eines Server-Racks belegen.

Die Größe der in Racks montierten Server eines Rechenzentrums werden üblicherweise durch den vertikalen Platzbedarf in einem Rack in Höheneinheiten beschrieben, etwa 1, 2 oder 4HE/U. Im Gegensatz dazu definieren sich 0,5U-Server über den von ihnen beanspruchten horizontalen Platzbedarf im Rack. Die beiden Recheneinheiten in einem Twin Server sind bei einem Platzbedarf von 1HE Seite an Seite angeordnet, wobei jede Einheit Prozessor, Speicher, Peripheriesteckplätze und Netzwerkverbindungen eines Standard-Servers enthält.

Twin Server teilen sich eine Stromversorgung, um die Leistungsbelastung nahe an optimalen Bedingungen zu halten. Das Gehäusedesign für Twin Server kann im Vergleich zu herkömmlichen Formfaktoren Kosten für Stromversorgung, Kühlung und Rack-Kapazität einsparen. Bei Twin Servern ist zudem die Server-Dichte höher als bei vergleichbaren 1U-Servern und steht in Konkurrenz mit einigen Blade-Server-Designs und 1U Rack-Servern mit Dual-Core-Prozessor. Twin Server gibt es dabei auch in einer größeren Variante mit vier Server-Einheiten auf 2 Höheneinheiten.

Twin Server werden zum Beispiel für Stateless-Cloud-Apps, High Performance Computing (HPC) oder auf Hochverfügbarkeit angewiesene Enterprise-Workloads eingesetzt. Der Twin-Formfaktor eignet sich aber zum Beispiel nicht für das Angebot von In-Memory-Datenbanken oder für andere speicherintensive Aufgaben, da die Architektur mit begrenztem Speicher arbeitet.

Diese Definition wurde zuletzt im März 2017 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Serverhardware

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close