Definition

AAA-Server (Authentifizierung, Autorisierung und Accounting)

Ein AAA-Server ist ein Serverprogramm, das die Anwenderanfragen für die Zugriffe auf Computer-Ressourcen verwaltet. Für ein Unternehmen stellt er AAA-Services bereit. Das sind Authentifizierung, Autorisierung und Accounting.

Der AAA-Server kommuniziert in der Regel mit Netzwerkzugriffs- und Gateway-Servern, auf denen sich Datenbanken und Verzeichnisse mit Anwenderinformationen befinden. Geräte und Anwendungen kommunizieren häufig via RADIUS (Remote Authentication Dial-In User Service) mit einem AAA-Server.

 

Folgen Sie SearchSecurity.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Identity and Access Management (IAM)

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close