Definition

1000BASE-T

1000BASE-T ist Gigabit Ethernet über Kupferkabel. Das 1000 beziehungsweise Gigabit steht für die maximale Übertragungsrate von 1000 MBit/s (Megabits pro Sekunde). Bei 1000BASE-T werden vier Paare an ungeschirmten Twisted-Pair-Kabeln gemäß CAT-5-Standard oder höher verwendet, damit die Datenrate von einem Gigabit erreicht wird.

1000BASE-T wurde für das Server-Switching in sich in Data Centern konzipiert. Dafür reicht es schon lange nicht mehr aus, mittlerweile sind hier bis zu 100 Gigabit üblich und es ist auch schon 400-Gigabit-Hardware verfügbar. Mittlerweile ist 1000BASE-T auch im Privatbereich üblich. Alle modernen DSL-Router verfügen bereits über Gigabit-Ports vor das drahtgebundene Netzwerk. Fast alle modernen Computer mit Ethernet-Schnittstellen sind mit einem Gigabit-Port ausgestattet. Ein großer Vorteil von 1000BASE-T ist, dass sich (existierende) Kupferkabel verwenden lassen, Glasfaser ist nicht zwingend erforderlich.

  • Für Gigabit Ethernet bietet die Branche folgende Verkabelung an:
  • 1000BASE-CX: zwei Paare an Twisted-Pair-Kabeln, 150 Ohm, abgeschirmt. Die maximale Länge beträgt 25 Meter.
  • 1000BASE-T: vier Paare an ungeschirmten Cat-5-Twisted-Pair-Kabeln. Die maximale Länge ist 100 Meter.
  • 1000BASE-SX: für kurzwellige Laser auf einem Multimode-Glasfaserkabel mit einer maximalen Länge von 550 Metern.
  • 100BASE-LX/LH: für langwellige Signale auf Glasfaserkabeln mit einer maximalen Länge von zehn Kilometern.
  • 1000BASE-ZX: eine Monomode-Glasfaser mit erweiterter Wellenlänge für bis zu 100 Kilometer.

Die Bezeichnung 1000BASE ist eine IEEE-Bezeichnung. Das 1000 steht für die Geschwindigkeit, das BASE bezeichnet das Basisbandsignal. Damit ist gemeint, dass lediglich Ethernet-Signale auf dem Medium übertragen werden. Durch Repeater lassen sich aber auch Mediensegmente unterschiedlicher physischer Art im gleichen System verwendet.

Manchmal wird 1000BASE-T auch 1000BaseT geschrieben.

Diese Definition wurde zuletzt im Dezember 2019 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Netzwerkhardware

ComputerWeekly.de

Close