Definition

Monomode-Glasfaser (Single Mode Fiber)

In der Glasfaser-Technologie (Optical Fiber) verwendet man Monomode-Glasfaser (Single Mode Fiber), um nur einen einzelnen Lichtstrahl zu übertragen. Es wird daher für Signalübertragungen bei großen Distanzen eingesetzt. Bei kurzen Distanzen setzt man auf Multimode-Glasfaser (Multimode Fiber).

Fortsetzung des Inhalts unten

Monomode-Glasfaser besitzt einen wesentlich kleineren Kern als Multimode Fiber.

Diese Definition wurde zuletzt im Januar 2015 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über LAN-Design und Netzwerkbetrieb

- GOOGLE-ANZEIGEN

Dateiendungen und Dateiformate

Gesponsert von:

ComputerWeekly.de

Close