Definition

VMware vSphere Web Client-Plugin

Das VMware vSphere Web Client Plugin ist ein Programm, welches die Benutzeroberfläche für den VMware vSphere Web Client im Browser zur Verfügung stellt. VMware vSphere Web Client ermöglicht es einem Administrator, sich über seinen Browser mit einem vCenter Server-System zu verbinden und eine vSphere-Umgebung zu verwalten. VMware ermöglicht Entwicklern von Drittanbietern und Partnern, Plugins mit produktspezifischen Symbolleisten und Symbolen anzupassen.

Beliebte VMware vSphere Web Client Plugins sind:

vCenter Orchestrator (vCO): Ein Feature, das vCenter automatisieren kann und bei der Verwaltung der VMware vCloud Suite, vSphere und bei anderen Systemprozessen des Virtualisierungsmanagements hilft.

Client Integration Plugin: Bietet Zugriff auf die Konsole einer virtuellen Maschine im vSphere Web Client, als auch den Zugang zu anderen vSphere-Infrastruktur-Aufgaben.

vSphere Storage Appliance (vSA): Verwandelt lokalen Speicher in Shared Storage, das virtualisierte Anwendungen bereitstellen kann.

Cisco Nexus 1000v: Ein virtueller Cisco NX-OS-Switch für Multi-Tenant-Dienstleistungen.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Containervirtualisierung

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close