Definition

VMware Horizon Workspace

VMware Horizon Workspace ist VMwares Management-Software für Enterprise Mobility. VMware Horizon Workspace schafft ein zentrales Repository, auf das Benutzer von unterschiedlichen Endgeräten aus auf Unternehmensdaten, Anwendungen und virtuelle Desktops zugreifen können.

Benutzer von VMware Horizon Workspace können eigene Unternehmensanwendungen über einen Enterprise-App-Store installieren und Daten sicher mit Kollegen und Kunden austauschen. Die Software bietet über ein Back-End-Identity-Management-System auch Single-Sign-on-Funktionen.

VMware Workspace war Teil der VMware Horizon Suite, deren Funktionen im April 2014 in VMware Horizon 6 aufgegangen sind. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Produkten, die IT-Abteilungen dabei unterstützen, Unternehmensanwendungen für Computer, Smartphones und Tablets bereitzustellen und abzusichern. VMware Workspace setzt auf eine Reihe anderer VMware-Technologien in Horizon 6, zum Beispiel VMware Horizon View. Damit lassen sich Desktop-Virtualisierungen durchführen.

Die Art des Zugriffs auf bestimmte Assets im Unternehmen über VMware Horizon Workspace ist abhängig von den eingesetzten Endgeräten. Android und iOS-Geräte können zum Beispiel auf eigene  Horizon View-Clients für den Zugriff auf virtuelle Desktops setzen. Andere Smartphones und Tablets müssen auf HTML5-basierten Browser-Zugriff mittels VMware AppBlast-Technologie zurückgreifen.

Bevor VMware Horizon Workspace im Februar 2013 ins Leben gerufen wurde, hatte VMware für den Zugriff auf Unternehmensanwendungen den Horizon Application Manager angeboten, ein internes Unternehmens-Portal. Workspace umfasst einige dieser Funktionen und integriert sie zusammen mit der Daten-und Desktop-Bereitstellung in die eigene Oberfläche.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Server- und Desktop-Virtualisierung

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close