Definition

VMware Capacity Planner

VMware Capacity Planner ist ein Tool, das Informationen über die Ressourcennutzung der IT-Infrastruktur sammelt und sie mit Durchschnittsdaten der Branche vergleicht.

Fortsetzung des Inhalts unten

VMware und Partnerunternehmen bieten den Capacity Planner als Hilfsservice für Service-IT-Abteilungen an, um in virtuellen Umgebungen Hardwareressourcen wie Server und Speicher zu planen und zu optimieren. Mit dem VMware Capacity Planner kann ein Unternehmen so beispielsweise bestimmen, welches Ausmaß an Server-Konsolidierung durch die Server-Virtualisierung erreicht werden kann. Außerdem können Unternehmen die Möglichkeiten für die Standardisierung planen und den Ressourcenbedarf der IT-Hardware in einem Rechenzentrum reduzieren. Das Tool hilft auch beim Entdecken von Trends bei der Ressourcenauslastung und bei der optimalen Planung von Benchmarks für virtuelle Umgebungen.

VMware schult Partner für den VMware Capacity Planner und für autorisierte Anwender ist das Produkt kostenlos. Hauptwettbewerber des kostenlosen Werkszeug ist der VKernel Capacity Analyzer und Tek-Tools Profiler Suite.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Server- und Desktop-Virtualisierung

ComputerWeekly.de
Close