Definition

Cloudburst VM-Escape

Cloudburst Virtual Machine Escape ist eine Exploit-Methode, über die eine virtuelle Maschine auf Gast-Ebene ihren Host angreifen kann. Sie nutzt einen Fehler in VMware Workstation in Zusammenhang mit Cloudburst, einer Software für die Provisionierung von Cloud-Diensten von IBM.

Beim Ausbrechen aus einer virtuellen Maschine führt ein Angreifer Programm-Code aus, der ihrem Betriebssystem die Möglichkeit gibt, sich aus seinem Rahmen zu befreien und direkt mit dem Hypervisor zu interagieren. Dadurch bekommt der Angreifer Zugang zum Host-Betriebssystem und alle anderen virtuellen Maschinen, die auf diesem Host laufen.

Entwickelt wurde die Methode Cloudburst VM-Escape von der Sicherheitsfirma Kostya Kortchinsky Immunity Inc.

Diese Definition wurde zuletzt im April 2012 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Anwendungs- und Plattformsicherheit

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close