Definition

Zadara VPSA und ZIOS

Virtual Private Storage Array (VPSA Storage Array) und Zadara Intelligent Object Storage (ZIOS Object Storage) sind Produkte des Herstellers Zadara, der sich auf Storage as a Service fokussiert.

Zadara VSPA gibt es seit 2012. Es war ursprünglich nur in der Zadara Storage Cloud erhältlich, einer Private Cloud innerhalb von AWS. Mittlerweile wurde VSPA stark ausgebaut und ist nun auch als On-Premise-Lösung verfügbar sowie bei Microsoft Azure und Equinix.

VSPA bietet Block- und File-Storage.  Für Block nutzt das VPSA Storage Array iSCSI, iSCSI extensions (Mellanox 40 Gigabit Ethernet Technologie für iSCSI) oder Fibre Channel Verbindungen. Serial-attached SCSI (SAS) oder Solid-State Drives (SSDs) können eingefügt werden. Zu den Funktionen zählen High-Availability Failover, Snapshots, Replication, Thin Provisioning und Migration.

Für File Storage werden CIFS oder NFS Connectivity genutzt sowie SSD, serial ATA (SATA) oder SAS Laufwerke. Der Funktionsumfang ist ähnlich.

ZIOS Object Storage Intelligent Object Storage wurde 2016 zusammen mit einer Flash Cache Option eingeführt.  ZIOS Object Storage speichert Daten in einem flat Namespace, der hohe Skalierbarkeit erlaubt. Es ist kompatibel mit Amazon Simple Storage Service (S3) und der Swift Schnittstelle.

Folgen Sie SearchStorage.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im März 2017 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Storage Performance

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close