Definition

Project Lightwave

Mitarbeiter: Nick Martin

Project Lightwave ist Open-Source-Software von VMware, die einige Services zum Zertifikats- und Identitäts-Management vereint und zur Verbesserung der Sicherheit und Zugriffskontrolle im Zusammenhang mit containerisierten Applikationen entwickelt wurde. Project Lightwave wurde im April 2015 zusammen mit dem leichtgewichtigen Container-OS Projekt Photon vorgestellt und ist für den Einsatz auf Photon-Instanzen gedacht, um die Sicherheit und Zugriffskontrolle auf Containern zu verbessern.

Project Lightwave besteht aus Lightwave Directory Service, Lightwave Certificate Authority, Lightwave Certification Store and Lightwave Authentication Services. Die Software-Suite kann verschiedene Funktionen übernehmen, beispielsweise Single Sign-On (SS0), Zertifikats-Authentifikation oder auch Schlüssel-Management. Durch die Installation auf einem Photon-Host erhalten Administratoren ein zentrales Tool, um Zugriff auf und Nutzung von Container-Ressourcen zu konfigurieren und kontrollieren.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2015 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Identity and Access Management (IAM)

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close