Definition

Nutanix Acropolis

Mitarbeiter: Sarah Wilson

Nutanix Acropolis ist ein Betriebssystem für die hyperkonvergente Infrastrukturplattform von Nutanix. Es umfasst einige Datendienste und Features für Datensicherheit, Storage-Eeffizienz, Skalierbarkeit, automatisches Daten-Tiering und Sicherheit. Acropolis bringt einen eigenen, auf KVM basierenden Hypervisor namens AHV mit – das Kürzel leitet sich aus den Worten Acropolis Hypervisor ab.

Fortsetzung des Inhalts unten

Nutanix Acropolis und der AHV-Hypervisor wurden erstmalig auf der .NEXT-Anwenderkonferenz von Nutanix im Juni 2015 vorgestellt. Neben dem eigenen Acropolis-Hypervisor unterstützt Nutanix aber auch die wesentlich populäreren Hypervisoren von Microsoft (Hyper-V) und VMware (ESXi). Nutanix adressiert mit dem AHV-Hypervisor vor allem VMware-Kunden, denen ein reibungsloser Wechsel von der lizenz- und kostenpflichtigen vSphere-Plattform zum kostenlos nutzbaren Acropolis-Hypervisor versprochen wird. Zu diesem Zweck wurde der AHV-Hypervisor auch für Citrix XenDesktop zertifiziert und kann mit vollem Citrix-Support zum Hosten von XenDestkop verwendet werden. Die Acropolis App Mobility Fabric (AMF) unterstützt Nutanix-Kunden dabei, Workloads virtueller Maschinen zwischen unterschiedlichen Hypervisoren und Laufzeitumgebung zu verschieben.

Diese Definition wurde zuletzt im Oktober 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Containervirtualisierung

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close