Definition

CSMA/CD (Carrier Sense Multiple Access/Collision Detect)

Mitarbeiter: Steinar Forshaug und Tom Wade

Carrier Sense Multiple Access/Collision Detect (CSMA/CD) zu Deutsch Mehrfachzugriff mit Trägerprüfung/Kollisionserkennung, ist das Protokoll für den Übertragungszugriff in Ethernet-Netzwerken.

In Ethernet-Netzwerken kann jedes Gerät jederzeit versuchen, einen Frame zu senden. Jedes Gerät bemerkt, ob die Leitung frei ist und somit für eine Nutzung verfügbar ist. Wenn dies der Fall ist, beginnt das Gerät seinen ersten Frame zu übertragen. Wenn ein anderes Gerät zur gleichen Zeit zu senden versucht, tritt eine sogenannte Kollision auf und die Frames werden verworfen. Jedes Gerät wartet dann eine zufällige Zeitspanne ab und versucht es anschließend erneut, bis es seine Übertragung erfolgreich durchgeführt hat.

CSMA/CD ist im Standard IEEE 802.3 spezifiziert.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+ und Facebook!

Diese Definition wurde zuletzt im April 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über LAN-Design und Netzwerkbetrieb

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close