Definition

Verteiltes Datenbank-Management-System (DBMS)

Ein verteiltes Datenbank-Management-System (Distributed Database Management System, DBMS) ist eine zentrale Anwendung, die eine verteilte Datenbank so verwaltet, als ob alle Daten auf demselben Computer gespeichert wurden.

Die DDBMS synchronisiert alle Daten periodisch und garantiert in Fällen, in denen mehrere Benutzer auf die gleichen Daten zugreifen müssen, dass Daten, die an einem Standort aktualisiert oder gelöscht wurden, auch an den an anderen Standorten automatisch geändert werden.

Diese Definition wurde zuletzt im Juni 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Datenbanken

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

ComputerWeekly.de

Close