Definition

VMware vSphere App HA

VMware vSphere App HA (High Availability) ist eine virtuelle Appliance, die mit vSphere 5.5 eingeführt wurde. vSphere App HA arbeitet mit Host und virtueller Maschine (VM) von VMware High Availability zusammen. Die Aufgabe ist das Überwachen der virtuellen Umgebung und das Verbessern der Anwendungsverfügbarkeit. Die App kann Anwendungsdienste neu starten, wenn eine Fehlfunktion entdeckt wird, und zurücksetzen, wenn der Neustart eines Dienstes nicht funktioniert und der Server immer noch Probleme hat.

VSphere HA-App nutzt vCenter Hyperic (früher VMware vFabric Hyperic),  um Anwendungen zu überwachen. Hyperic speichert und verwaltet die App HA-Policy, die anschließend in der Verwaltung des vSphere Web Client konfiguriert werden kann. Richtlinien definieren Elemente wie die Anzahl der Versuche, mit denen vSphere App HA versucht, einen Dienst zu starten. Auch die Anzahl der Minuten, die die App wartet, bis der Dienst gestartet ist und wann eine VM zurückgesetzt wird, legen Sie in den Richtlinien fest.

Diese Definition wurde zuletzt im August 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Containervirtualisierung

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

ComputerWeekly.de

Close