R - Definitionen

  • R

    Raspberry Pi

    Der Raspberry Pi ist ein günstiger Kleinrechner mit ARM-SoC. Aufgrund der großen Popularität ist bereits die dritte Modellreihe erhältlich.

  • RAT – Remote Access Trojaner

    Ein sehr populäre Variante der Malware-Gattung RAT (Remote Access Trojaner) ist Back Orifice. Der Schadcode hat administrativen Zugriff auf ein System.

  • Raw Device Mapping (RDM)

    RDM ist eine Methode für den Festplattenzugriff durch virtuelle Maschinen.

  • RDRAM

    Rambus Dynamic Random Access Memory ist eine Art synchroner DRAM, der von der US-amerikanischen Firma Rambus Corporation entwickelt wurde.

  • Recovery Point Objective (RPO)

    Recovery Point Objective (RPO) ist die Zeit, die zwischen zwei Backups liegen darf, um den Normalbetrieb im Falle eines Absturzes sicherzustellen.

  • Recovery Time Objective (RTO)

    Recovery Time Objective (RTO) ist die maximale Zeit, die ein IT-System ausfallen darf. RTO ist ein wichtiger Teil des Disaster-Recovery-Plans (DRP).

  • Recruitment Management System (RMS)

    Eine Recruiting-Software ist eine Anwendung zur Steuerung des Rekrutierungsprozesses. Das System ist meist ein zentraler Bestandteil des HR-Systems.

  • Red Hat Certified Virtualization Administrator (RHCVA)

    Red Hat Certified Virtualization Administrator (RHCVA) ist eine Zertifizierung, die das Wissen zur Verwaltung virtueller Red-Hat-Umgebungen nachweist.

  • Red Hat Enterprise Linux (RHEL)

    Red Hat Enterprise Linux (RHEL) ist Red Hats Linux-Distribution für den Enterprise-Markt. RHEL ist Open Source, wird aber kommerziell vertrieben.

  • Redis

    Redis ist eine In-Memory-Datenbank mit einer Schlüssel-Werte-Datenstruktur. Redis wird als Open Source angeboten und gehört zu den NoSQL-Datenbanken.

  • Redundant

    Der Begriff redundant kann sich auf Komponenten von Systemen und auf Daten beziehen.

  • Registrierungsstelle (Registration Authority, RA)

    Die Registrierungsstelle (Registration Authority / RA) verifiziert Anträge für digitale Zertifikate und veranlasst entsprechend die Ausstellung.

  • Relationale Datenbank

    Relationale Datenbanken sind aus dem Unternehmensalltag nicht mehr wegzudenken. Doch was genau macht sie eigentlich aus? Eine Begriffsklärung.

  • Relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS)

    Ein relationales Datenbankmanagementsystem (RDBMS) ist eine Anwendung, mit der sich relationale Datenbanken erstellen und administrieren lassen.

  • Remote Access - Fernzugriff

    Per Remote Access ist es möglich, einen anderen Computer aus der Ferne zu steuern und auf seine Daten zuzugreifen. Zur Absicherung dienen oft VPNs.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close