Definition

RSAT (Microsoft Remote Server Administration Tools)

RSAT (Remote Server Administration Tools) ist eine Windows-Server-Komponente für die Verwaltung entfernter Computern und wurde in Windows Server 2008 R2 eingeführt. Auch in Windows Server 2012/2012 R2 gibt es RSAT.

RSAT ermöglicht es Administratoren, die Snap-Ins und Tools auf einem Remotecomputer auszuführen, Funktionen, Rollen und Rollendienste zu verwalten. Die Software enthält Tools zum Management von Aktualisierungen, Gruppenrichtlinien, Hyper-V und Best Practices Analyzer der verschiedenen Rollen über Server-Cluster hinweg.

RSAT läuft unter Windows 7, Windows 8/8.1, Windows Server 2008/2008 R2 und Windows Server 2012/2012 R2.

 

Diese Definition wurde zuletzt im November 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Serverbetriebssysteme

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close