sdecoret - stock.adobe.com

Wie überwacht SD-WAN-Analytik die Netzwerkleistung?

SD-WAN-Analysen liefern Administratoren die nötigen Informationen, um SD-WAN-Verbindungen effizienter zu gestalten. Erfahren Sie mehr über einige der Vorteile dieser Analyse-Tools.

Bevor wir SD-WAN-Analytik verstehen können, müssen wir zunächst Software-defined WAN erklären. SD-WAN eine WAN-Architektur, die in den letzten Jahren in der Unternehmens-IT stark an Bedeutung gewonnen hat. Das Framework optimiert auf intelligente Weise die Weiterleitung geschäftskritischer Pakete über zwei oder mehr Pfade, wie MPLS oder das öffentliche Internet, zum gleichen Ziel auf der anderen Seite.

Dies geschieht durch die kontinuierliche Überwachung jedes Pfades zum endgültigen Ziel, basierend auf Faktoren wie Paketverluste, Latenz, Jitter und Round-Trip-Zeiten. Gleichzeitig werden die Pakete identifiziert und klassifiziert, je nachdem, was die Netzwerkadministratoren als zeit- oder unternehmenskritische Daten konfiguriert haben. Das SD-WAN leitet dann Pakete, die als besonders kritisch eingestuft werden, über die als optimal identifizierte Verbindung weiter, während es Pakete niedrigerer Klasse über suboptimale Verbindungen schickt.

SD-WAN-Analysen verwenden die von den Netzwerkkomponenten generierten Rohdaten und durchkämmen sie, um unter anderem auf die Leistung des Netzwerks zu schließen. Die Analyse und die Schlussfolgerungen werden größtenteils mit künstlicher Intelligenz (KI) getroffen, die dann zur Überwachung, Fehlerbehebung und Leistungsverbesserung in einem WAN verwendet werden können.

Wie SD-WAN-Tools ihre Informationen erhalten

SD-WAN-Analysen zapfen eine Vielzahl von Quellen an, um Leistungsdaten zu erhalten, darunter SNMP-Metriken, Protokolle, NetFlow/IPFIX (IP Flow Information Export) und DNS-Daten. Modernere Netzwerkanalyseplattformen, einschließlich der meisten SD-WAN-Produkte der Enterprise-Klasse, sammeln auch Health-Probe-Statistiken und Streaming-Telemetriedaten. Beides sind Echtzeitquellen für granulare Daten, die dazu dienen, einen weitaus besseren Überblick über die tatsächlichen Vorgänge im WAN aus der Leistungsperspektive zu erhalten.

In einigen Fällen kann eine SD-WAN-Plattform die analysierten Daten zur automatischen Anpassung des WANs nutzen, um die Anwendungsleistung zu verbessern.

In einigen Fällen kann eine SD-WAN-Plattform die analysierten Daten nutzen, um das WAN automatisch anzupassen, um die Anwendungsleistung zu verbessern. In anderen Fällen kann es einem menschlichen Administrator obliegen, die Änderungen manuell zu implementieren, die nach Prüfung der Analyseergebnisse vorgenommen werden müssen. In beiden Fällen ist SD-WAN-Analytik ein nützliches Tool, das Administratoren einsetzen können, um die Endbenutzer-Performance über teure WAN-Verbindungen zu optimieren.

Fortsetzung des Inhalts unten

Erfahren Sie mehr über Netzwerk-Monitoring und -Analyse

ComputerWeekly.de
Close