Netzwerk-Monitoring und -Analyse-Definitionen

  • C

    Cisco Certified Network Professional (CCNP)

    Cisco Certified Professional (CCNP) ist eine fortgeschrittene Zertifizierung, die sich speziell an Netzwerk- und System-Administratoren richtet.

  • G

    Giant

    Netzwerkprotokolle definieren maximal Größen für eine Übertragungseinheit. Ist eines dieser Pakete, Frames oder Zellen größer als dieser Wert, dann spricht man von einem Giant.

  • M

    MIB (Management Information Base)

    Eine Management Information Base (MIB) ist eine Datenbank, die formale Beschreibungen von Netzwerkobjekten enthält. Sie wird zur Netzwerkverwaltung verwendet.

  • N

    Network Operations Center (NOC)

    Große Unternehmen oder Service Provider verfügen in der Regel über ein NOC (Network Operations Center). Von dort verwalten und überwachen Administratoren das Netzwerk.

  • P

    Port Mirroring (Port-Spiegelung)

    Port-Spiegelung oder Port Mirroring ist ein Ansatz zur Überwachung des Netzwerkverkehrs, bei dem eine Kopie jedes Pakets von einem Netzwerk-Switch-Port zu einem anderen weitergeleitet wird.

  • R

    RMON (Remote Network Monitoring)

    RMON ist ein Standard, der die Informationen definiert, die ein Netzwerk-Monitoring-System liefert. Administratoren erhalten so einen Überblick, was in ihrem Netzwerk vorgeht.

  • Runt

    In der Netzwerktechnik sind Runts Ethernet-Pakete, die weniger als 64 Byte groß sind. Runts können durch übermäßige Kollisionen verursacht werden.

  • W

    War Driving (Kartierung von Access Points)

    War Driving oder Kartierung von Access Points ist ein beliebter Hacker-Sport. Dabei wird meist per Fahrzeug nach WLAN-Access-Points gesucht.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close