Definition

System-Administrator

Ein System-Administrator (manchmal abgekürzt als Sys-Admin oder Sysadmin) ist eine Person, die für die Verwaltung einer Computing-Umgebung mit mehreren Nutzern verantwortlich ist, etwa eines Local Area Network (LAN). Zu den Aufgaben von System-Administratoren gehören Installation und Konfiguration von System-Hardware und -Software, Einrichten und Verwalten von Nutzer-Konten, Aktualisierung von Software sowie der Bereich Backups und Wiederherstellung.

Diese Definition wurde zuletzt im Juli 2007 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über IT-Berufe und Weiterbildung

- GOOGLE-ANZEIGEN

Extensiones de Documento y Formatos de Documento

Accionado por:

ComputerWeekly.de

Close