BillionPhotos.com - stock.adobe.

Vergleich der führenden SD-WAN-Anbieter

Unser Vergleich von SD-WAN-Anbietern ist eine gute Basis, um sich einen Überblick zu verschaffen. Erfahren Sie mehr zu Bereitstellung, Preisen, Konnektivität und Sicherheitsfragen.

Zu den Vorbereitungen für eine Bereitstellung von Software-defined WAN gehört eine intensive Recherche, um festzustellen, welche Anforderungen Organisationen an ihre WANs haben. Doch angesichts einer zunehmenden Zahl von Optionen kann die Wahl eines SD-WAN-Anbieters eine recht komplizierte Aufgabe darstellen. Um Sie dabei zu unterstützen, finden Sie in Abbildung 1 einen Vergleich der führenden SD-WAN-Anbieter.

Wir haben uns auf SD-WAN-Technologie für den Enterprise-Bereich konzentriert und nur solche Provider aufgenommen, die Kunden einen SD-WAN-Service direkt anbieten – keine Middleware oder Reseller. Dieser Anbietervergleich enthält keine Optionen für ein Fully Managed SD-WAN von Service-Providern.

In Abbildung 1 finden Sie eine direkte Gegenüberstellung von 13 SD-WAN-Anbietern, die in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt sind. Verglichen werden eine Vielzahl wichtiger Funktionen, unter anderem Sicherheit, WAN-Optimierung, Deployment-Optionen, Public-Cloud-Konnektivität und die verfügbaren Preismodelle.

Die SD-WAN-Anforderungen, die als grundlegend gelten, sind im Anbietervergleich nicht gesondert aufgeschlüsselt. Dazu zählen folgende Punkte:

  • Das SD-WAN-Angebot sollte ein Netzwerk-Overlay erstellen, das das vorhandene WAN abstrahiert.
  • Es sollte eine dynamische Bandbreitenzuweisung für Traffic-Effizienz ermöglichen.
  • Es sollte transportneutral sein und mehrere Konnektivitätstypen unterstützen – zum Beispiel MPLS, Ethernet, Mobilfunk und Breitbandinternet.

SD-WAN-Anbieter

Abbildung 1 vergleicht die einzelnen SD-WAN-Provider und ihre Angebote. Die Spalte mit den Bereitstellungsoptionen erläutert, in welcher Form die SD-WAN-Angebote des jeweiligen Providers Kunden zur Verfügung stehen – etwa als physische Appliances, virtuelle Appliances, Cloud-basierte Instanzen, Universal Customer Premises Equipment (uCPE) und mehr.

Die Angaben unter Cloud-Erweiterung verraten im Detail, welche SD-WAN-Anbieter eine Konnektivität zu Public-Cloud-Providern – wie AWS, Microsoft Azure und der Google Cloud Platform – und verschiedenen SaaS-Anwendungen ermöglichen.

Die Spalte Sicherheit gibt einen schnellen Überblick über die Sicherheitsfunktionen der Anbieter, beispielsweise Stateful-Firewall-Optionen, Webfilter und die Integration mit diversen Security-Anbietern.

Die Spalte WAN-Optimierung zeigt, ob ein SD-WAN-Anbieter integrierte Features zur WAN-Optimierung im Portfolio hat.

Die Spalte Kosten zu den Preismodellen schließlich listet, gemäß den Angaben der Anbieter, alle verfügbaren Preisdetails auf – etwa abonnementbasierte Angebote und Appliance-Kosten.

Abbildung 1: Mit dieser Tabelle können Sie Funktionen, Preise und Sicherheitsoptionen mehrerer SD-WAN-Anbieter vergleichen.
Abbildung 1: Mit dieser Tabelle können Sie Funktionen, Preise und Sicherheitsoptionen mehrerer SD-WAN-Anbieter vergleichen.

Was bei Software-defined WAN sonst noch wichtig ist

Wenn Sie nach dem passenden SD-WAN-Angebot für Ihr Unternehmen suchen, empfiehlt es sich, die folgenden Fragen in Ihre Vergleichsliste der SD-WAN-Provider aufzunehmen.

Wie einfach ist das Deployment und Provisioning von SD-WAN? Der Großteil der SD-WAN-Anbieter gibt an, Zero Touch Provisioning anzubieten. Aber selbst damit wird die Konfiguration für die Bereitstellung in jeder Organisation eine gewisse Zeit beanspruchen. Die Frage dreht sich um Wie viel? und Wie einfach?. Verglichen mit dem Einstöpseln von Kabeln in ein SD-WAN-Gerät, das automatisch mit dem Provisioning beginnt, benötigen einige Optionen möglicherweise einige Schritte mehr, bevor die SD-WAN-Verbindung hergestellt ist.

Welches Routing und welche anderen Protokolle unterstützt die SD-WAN-Technologie? Überprüfen Sie bei jedem infrage kommenden SD-WAN-Anbieter, welche Routing-Protokolle er unterstützt, zum Beispiel Border Gateway Protocol (BGP), Open Shortest Path First (OSPF) und statisches Routing.

Berücksichtigen Sie ebenfalls IPv6-Unterstützung, falls das für Ihre Organisation von Belang ist. Versa Networks zum Beispiel unterstützt IPv6-Adressen, während es bei Silver Peak IPv6-Forwarding ist. CloudGenix verfolgt einen Ansatz, der Routing-Protokolle überflüssig macht, unterstützt jedoch Standard-Routing-Protokolle während eines Kundenwechsels.

Erfordert die SD-WAN-Plattform spezielle Edge-Geräte? Sind diese Geräte sowohl bei virtuellen als auch physischen Hardwareoptionen verfügbar? Ist die Hardware proprietär, oder können Sie Commodity Hardware nutzen? Fragen Sie auch, wie sich das SD-WAN-Equipment des Anbieters in vorhandene Router und Legacy-Netzwerke integrieren lässt. Das sind wertvolle Informationen für Unternehmen mit mehreren verteilten Niederlassungen.

Wie sieht es mit Monitoring, Management und Reporting aus? SD-WAN verwendet SDN-Technologie für eine zentrale Kontrolle und Verwaltung über das gesamte Netzwerk hinweg. Auf diese Weise kann SD-WAN den Netzwerk-Traffic besser überwachen und priorisieren, was die Anwendungs-Performance, Paketverluste und Sicherheit verbessert.

Die meisten SD-WAN-Anbieter integrieren Management- und Monitoring-Fähigkeiten in die SD-WAN-Plattform. Andere arbeiten mit Management-Tools von Dritten und einige bieten zusätzliche, umfassendere Software für Kunden zum Kauf an. Achten Sie darauf, dass die SD-WAN-Option, für die Sie sich entscheiden, die Management-Unterstützung und den Netzwerkeinblick liefert, den Sie für ein angemessenes Troubleshooting benötigen.

Welche Partnerschaften ist der SD-WAN-Anbieter eingegangen? Viele SD-WAN-Anbieter haben Partnerschaften mit Sicherheits-Providern abgeschlossen, zum Beispiel Zscaler und Palo Alto Networks, um ihre Security-Dienste in SD-WAN-Technologie zu integrieren. Berücksichtigen Sie darüber hinaus auch alle potenziellen SaaS-Integrationsoptionen und -Partnerschaften des SD-WAN-Anbieters. Die meisten SD-WAN-Anbieter haben sich zudem mit Managed Service Providern zusammengeschlossen, um ihre SD-WAN-Technologie über Managed SD-WAN zu offerieren.

Nächste Schritte

Wie sich traditionelles WAN und SD-WAN unterscheiden

Gratis-eBook: Ratgeber SD-WAN

Gratis-eBook: Managed-SD-WAN stressfrei einsetzen

Erfahren Sie mehr über WAN und Cloud-Networking

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close