pixtumz88 - stock.adobe.com

6 große SD-WAN-Probleme und was trotzdem für SD-WAN spricht

Kosten, Komplexität, Sicherheit, Training, Troubleshooting und Software-Bugs sind einige der wichtigsten Nachteile von SD-WAN. Dem stehen aber auch etliche Vorteile gegenüber.

Software-defined WANs (SD-WAN) bieten klare Vorteile und sind inzwischen so ausgereift, dass sie für Kunden mit Niederlassungen durchaus eine Überlegung wert sind. Allerdings müssen Unternehmen auch die SD-WAN-Nachteile berücksichtigen, bevor sie sich entscheiden, diese Technologie einzuführen.

Die Top 6 der SD-WAN-Probleme

Bevor Sie sich auf diese neue Technologie einlassen, sehen Sie sich einige der größten Nachteile von SD-WAN an, und bedenken Sie die etwaigen Auswirkungen auf Ihre Netzwerkumgebung.

Kosten. SD-WAN wird auf kurze Sicht zu mehr Kosten führen, wie jede neue Investition. Langfristig gesehen steigt aber die operative Effizienz, und es lassen sich Einsparungen erzielen, denn letztlich amortisieren sich die Bereitstellungskosten. Während sich die kurzfristigen Kosten für die zugrunde liegende WAN-Leitung nicht sobald ändern dürften, kann eine zusätzliche Softwarelizenzierung für diesen neuen Software-Layer notwendig sein.

Technische Fähigkeiten. SD-WAN stellt den Status quo des WANs komplett auf den Kopf und erfordert, bedingt durch den neuen Ansatz für das WAN-Management, viele Schulungen für IT-Teams. IT-Experten können nicht einfach ein SD-WAN implementieren und die Verwaltung dann den Teams überlassen. Außerdem müssen IT-Abteilungen sicherstellen, dass sie genug Geld für ihre Trainingsbudgets bereitstellen.

Sicherheit. WANs bedeuten eine erhebliche Exposition, denn sie sind von außen erreichbar und zudem von Transportmechanismen außerhalb der Firewall abhängig. Die Bereitstellung jeder neuen WAN-Technologie kann unbeabsichtigt Sicherheitsprobleme mit sich bringen. Darüber hinaus könnten jetzt Schwachstellen auf beiden WAN-Layern vorhanden sein.

Komplexität. In der Regel handelt es sich bei WAN-Verbindungen um einen einzelnen Service von einem Unternehmen. SD-WAN fügt eine weitere Komponente hinzu, was zu einem Overlay für die existierende WAN-Verbindung – das Underlay – führt. Dadurch entsteht mehr Komplexität.

Software. Software ist anfälliger für Fehler, Bugs und andere Probleme. Aus diesem Grund zogen es WAN-Anbieter jahrelang vor, Funktionen fest in Hardware zu implementieren, um so für mehr Stabilität zu sorgen. Durch die Umstellung auf SD-WAN erhalten Kunden ein enormes Maß an operativer Flexibilität. Der Preis dafür sind die Besonderheiten und Einschränkungen von Software.

Troubleshooting. Da SD-WAN sowohl ein Underlay als auch ein Overlay im WAN-Service enthält – möglicherweise auch noch von zwei verschiedenen Anbietern –, wird das Troubleshooting komplexer. Bei WAN-Problemen muss man dann zwei unterschiedliche Stellen unter die Lupe nehmen, bevor man dem Problem näherkommt.

Vorteile von SD-WAN

Trotz der genannten SD-WAN-Nachteile bietet SD-WAN auch klare Vorteile auf jedem dieser Gebiete.

Obwohl ein SD-WAN Deployment die Kosten erhöht, sind Unternehmen in der Lage, im Laufe der Zeit Geld zu sparen, indem sie ihre Leitungskosten optimieren und die anfänglichen Bereitstellungskosten kompensieren, was letzten Endes zu langfristigen Einsparungen führt.

Sicherheit, eine andere häufige Sorge bei der Bereitstellung, ist ein Bereich, wo ein SD-WAN Sicherheitsverfahren besser zentralisieren und standardisieren kann. Obwohl SD-WAN sowohl ein Overlay als auch ein Underlay nutzt, kann der zentrale Controller von SD-WAN besser im gesamten Netzwerk für Sicherheit sorgen, anstatt an jedem einzelnen Endpunkt.

Die Komplexität, die SD-WAN begleitet, kann am Ende trotzdem zu einem optimierten Betrieb führen, insbesondere durch Automatisierung und Orchestrierung. Den passenden Managed Service Provider zu wählen, ist ein Weg, um die Komplexität zu reduzieren, denn dadurch lässt sich die Frustration im Zusammenhang mit Provisioning, Link-Beschaffung, Konfiguration und Policy-Erstellung minimieren. Eine SD-WAN-Implementierung alleine macht das Leben nicht einfacher. Aber eine gut gestaltete und gut implementierte Plattform kann die Sorgen im Laufe der Zeit zerstreuen.

Der Vorteil durch Software ist weniger klar, da SD-WAN mehr Layer und Kosten bedeutet. Doch diese höheren Lizenzierungskosten können die Kosten in operativen Bereichen ausgleichen. IT-Teams werden es wahrscheinlich vorteilhafter finden, die IT-Kosten ganzheitlich, statt als einzelne Positionen zu betrachten.

Die Herausforderungen von SD-WAN in puncto Training und Entwicklung eröffnen auch Chancen für zukunftsorientierter agierende IT-Abteilungen. Diese neue Technologie gibt Unternehmen die Gelegenheit, ihre Mitarbeiter in einer hochmodernen Spitzentechnik zu schulen. Das verbessert die technischen Kenntnisse und Troubleshooting-Fähigkeiten und fördert die fachliche Entwicklung der gesamten Abteilung.

Wie Sie die SD-WAN-Herausforderungen bewältigen

Auch wenn SD-WAN seine Nachteile hat, sollten IT-Teams sich davon nicht abschrecken lassen und diese Technologie evaluieren oder bereitstellen. Die beschriebenen Probleme sind wichtige Punkte im Planungsprozess. Doch die IT-Abteilung kann die potenziellen Risiken gegen die geschäftlichen Vorteile abwägen, um zu erkennen, ob SD-WAN für ihr Unternehmen eine sinnvolle Option darstellt. Anhand der Vorteile und Nachteile können IT-Abteilungen und Führungskräfte die optimale Vorgehensweise in ihren SD-WAN-Plänen festlegen.

Erfahren Sie mehr über WAN und Cloud-Networking

ComputerWeekly.de

Close