F

Werden Kupferkabel durch 10GBASE-T-Switches überflüssig?

Gehört die Zukunft alleine dem Glasfaserkabel? Nein, selbst durch 10GBASE-T-Switches machen bedeuten nicht das Aus für die herkömmlichen Kupferkabel.

Bedeuten 10GBASE-T-Switches das Ende der Verwendung von Kupferkabeln?

Ganz und gar nicht! Sowohl in der TIA als auch bei der ISO muss jetzt daran gearbeitet werden, Kabel für höhere Geschwindigkeiten zu spezifizieren. Glasfaser wird natürlich stets seinen Platz in Netzwerken haben, aber das gilt auch für Kupfer. Die jeweiligen Designs müssen dabei die geplanten Anwendungen und den Lebenszyklus der Gesamtinstallation sowie die Kosten berücksichtigen. Achten Sie im nächsten Frühjahr auf einen IEEE-Aufruf an alle interessierten Parteien.

Artikel wurde zuletzt im März 2012 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über LAN-Design und Netzwerkbetrieb

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close