Definition

Multicast

Multicast nennt man die Kommunikation zwischen einem einzelnen Sender und mehreren Empfängern in einem Netzwerk. Zu den typischen Anwendungsfällen gehören beispielsweise, mobiles Personal im Home-Office auf dem aktuellen Stand zu halten oder das periodische Aussenden eines Newsletters. Zusammen mit Anycast und Unicast ist Multicast einer der Paket-Typen in IPv6.

Multicast wird von drahtlosen Datennetzwerken als Teil der Technologie CDPD (Cellular Digital Packet Data) unterstützt. Multicast wird auch für das Programmieren auf Mbone (Multicast Backbone) verwendet. Durch diese Systeme können Anwender von Internetknoten, die mit hoher Bandbreite ausgestattet sind, Live-Video- und Sound-Programme empfangen. Zusätzlich für die Verwendung eines speziellen Teilsatzes im Internet mit hoher Bandbreite verwendet MBone ein Protokoll, mit dem sich Signale als TCP/IP-Pakete verpacken lassen. Damit kann man sie durch Teile des Internets schicken, die das Multicast-Protokoll nicht direkt unterstützt.

Diese Definition wurde zuletzt im Februar 2006 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über LAN-Design und Netzwerkbetrieb

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close