ra2 studio - stock.adobe.com

Die wichtigsten Cloud-Monitoring-Anwendungen auf dem Markt

Bei so vielen Cloud-Monitoring-Diensten auf dem Markt, kann die Entscheidung für eines der Tools schwierig sein. Die beliebten Tools sowie nicht-native Optionen im Überblick.

Da Unternehmen einen Teil – oder alle – ihre Workloads in die Cloud verlagern, müssen sich IT-Teams auch um die Verwaltung und Überwachung der Cloud-Daten Gedanken machen.

Wenn Workloads kritisch sind, wünschen sich die Benutzer eine angemessene Transparenz über die Leistung der Anwendungen. Die großen Cloud-Anbieter sowie Drittanbieter stellen eine Reihe von Cloud Monitoring Tools zur Verfügung, die den Benutzern Einblicke in den Zustand der Anwendungen geben.

Im Folgenden werden gängige Tools vorgestellt, mit denen sich die Workload- und Monitoring-Metriken überwachen lassen.

Google Stackdriver: Dieses Cloud Monitoring Tool von Google ermöglicht es Benutzern, Leistungsdaten von Anwendungen zu verfolgen, die in der Public Cloud ausgeführt werden. Dieser Service übernimmt Diagnose-, Protokollierungs- und Überwachungsaufgaben, die sich für die Cloud-Optimierung einsetzen lassen. Google Stackdriver ist ein natives GCP-Produkt, kann aber auch zur Überwachung von Anwendungen und virtuellen Maschinen verwendet werden, die auf AWS EC2 laufen. Es gibt fünf Hauptmerkmale von Stackdriver: Monitoring, Fehlerberichte, Debugger, Tracing und Logging. Der Service kann außerdem Leistungsdaten aus einer Reihe von Open-Source-Systemen beziehen.

Microsoft Azure Monitor: Das Cloud Monitoring Tool von Microsoft, Azure Monitor, sammelt und analysiert Daten und Ressourcen aus Cloud-Umgebungen, um die Verfügbarkeit und Leistung von Anwendungen zu ermitteln. Azure Monitor aggregiert drei Arten von Daten: Diagnoseprotokolle, Aktivitätsprotokolle und Leistungskennzahlen. Es ist in der Lage, Einblicke in den Betrieb von Anwendungen, Containern und VMs in der Cloud zu geben.

Amazon CloudWatch: CloudWatch von AWS überwacht eine Reihe von Ressourcen des Cloud-Anbieters, darunter Amazon EC2 und Elastic Block Store (EBS). CloudWatch überwacht in Echtzeit und liefert Kennzahlen zu Latenzzeiten, Requests und CPU-Auslastung. Benutzer können festlegen, dass zusätzliche Daten wie Fehlerraten oder Speicherauslastung verfolgt werden. Auf das Cloud Monitoring Tool kann über Befehlszeilen-Tools, ein AWS Software Development Kit (SDK), eine API oder die AWS Management Console zugegriffen werden.

Oracle Application Performance Monitoring Cloud Service: Der Cloud-Monitoring-Service von Oracle überwacht die Anwendungsleistung, um mögliche Probleme zu identifizieren. Zu den wichtigsten Funktionen des Produkts gehören das Tracking der Browserleistung, der Anwendungsleistung, der Anwendungsprotokolle und der Leistung der Anwendungsressourcen. Oracle Application Performance Monitoring Cloud Service kombiniert alle gesammelten Protokolle und Informationen, so dass sie sich als einheitlicher Datensatz betrachten lassen.

Cisco CloudCenter: Diese hybride Cloud-Management-Plattform ermöglicht es Anwendern, Anwendungen bereitzustellen und zu verwalten. Neben vielen anderen Funktionen kann Cisco CloudCenter als Cloud Monitoring Tool eingesetzt werden, um eine akzeptable Anwendungs-Performance zu gewährleisten. Benutzer können VMs überwachen und die Speicher-, Festplatten- und CPU-Auslastung aggregieren. Wenn IT-Teams Daten auf Systemebene benötigen, ist der Einsatz eines Cloud Monitoring Tools eines Drittanbieters möglich, um mehr Daten zu sammeln und Kennzahlen zur Nutzung bereitzustellen.

Datadog: Datadog ist ein Analyse- und Monitoring-Werkzeug, das auf Datenbanken, Tools und Servern eingesetzt werden kann, die mit Linux-, macOS- und Windows-Betriebssystemen arbeiten. Darüber hinaus unterstützt es alle großen Cloud-Service-Provider. Es ist für die On-Premises-Bereitstellung oder als SaaS verfügbar. Datadog bietet eine Reihe von Funktionen, darunter anpassbare Dashboards, API-Zugriff und Warnungen vor kritischen Problemen.

New Relic: New Relic arbeitet in Echtzeit, um Webanwendungen zu tracken. Mit diesem Cloud Monitoring Tool können Benutzer den Zustand von Workloads messen und Entscheidungen über Leistungsdaten treffen. New Relic zeigt Metriken in einem Performance Dashboard an, so dass Benutzer Engpässe und andere Probleme erkennen, die sich auf die Workloads auswirken.

Nächste Schritte

Cloud Performance Monitoring: Einschränkungen verstehen.

Die besten Cloud-Monitoring-Tools der großen IaaS-Provider.

Fünf Open-Source-Tools zum Monitoring von Cloud-Umgebungen.

Erfahren Sie mehr über Cloud Computing

ComputerWeekly.de

Close