Data Governance-Definitionen

  • D

    Datenbereinigung (Data Cleaning)

    Als Datenbereinigung wird die Analyse von Daten bezeichnet, um fehlerhafte Datensätze zu identifizieren. Diese werden dabei gelöscht oder korrigiert.

  • Datenhygiene

    Unter Datenhygiene fallen alle Funktionen, die die relative Fehlerfreiheit von Daten gewährleisten. Eine hohe Datenqualität ist für Firmen elementar.

  • Datenqualität

    Datenqualität bezeichnet die Bewertung von Daten in Bezug auf die Frage, wie gut Daten dafür geeignet sind, ihrem Zweck in einem bestimmten Zusammenhang zu erfüllen.

  • Datenstruktur

    Eine Datenstruktur ist ein Format für die Organisation und das Speichern von Daten. Beispiele sind Arrays, Dateien, Tabellen, Bäume oder Graphen.

  • I

    Indexed Sequential Access Method (ISAM)

    Indexed Sequential Access Method, kurz ISAM, ist ein Datei-Management- System für den sequenziellen oder indexbasierten Zugriff auf Datensätze.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close