Vasiliy Koval - Fotolia

F

Was sind Unterschiede zwischen RIP, IGRP und EIGRP?

RIP (Routing Information Protocol), IGRP (Interior Gateway Routing Protocol) and EIGRP (Enhanced IGRP) sind unterschiedliche Routing-Protokolle.

Was ist der Unterschied zwischen RIP, IGRP und EIGRP?

RIP, IGRP und EIGRP sind drei verschiedene Routing-Protokolle. RIP steht für Routing Information Protocol, IGRP für Interior Gateway Routing Protocol und EIGRP für Enhanced IGRP.

Der Hauptunterschied ist, dass RIP und IGRP Distance-Vector-Protokolle sind und es sich bei EIGRP mehr um ein Link-State-Protokoll handelt. Dann gibt es noch Unterschiede beim Betrieb, den Zeiten (Updates, Auffrischen etc.), wie man die Routing-Tabellen verfolgt und so weiter.

Im Internet finden Sie ausführliche Informationen zu den Protokollen. Cisco gibt hier beispielsweise Hilfestellung bei der Wahl des richtigen Protokolls, IGRP, EIGRP, OSPF, IS-IS oder BGP.

Weitere Informationen zu den Routing-Tabellen der verschiedenen Routing-Protokolle finden Sie in dieser Experten-Antwort.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Twitter, Google+, Xing und Facebook!



Erfahren Sie mehr über LAN-Design und Netzwerkbetrieb

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close