sommersby - stock.adobe.com

F

Was ist hybrides Cloud-Networking und wie entwickelt es sich?

Über Telekommunikationsanbieter ermöglicht hybrides Cloud-Networking Unternehmen die Erweiterung der Netzwerkkapazität durch die Nutzung von Public-Cloud-Infrastruktur.

Hybrides Cloud-Networking ist die Verbindung zwischen privaten Cloud-Ressourcen und Public-Cloud-Infrastruktur, die die Bewegung von Workloads in diesen Umgebungen unterstützt. Hybrid-Cloud-Netzwerke sind durch Telekommunikationsdienste und die Infrastruktur, die dieser Verbindung zugrunde liegt, miteinander verbunden. Sie erleichtern den Datentransfer und ermöglichen es Unternehmen, die zusätzliche Kapazität, Skalierbarkeit und niedrigere Kosten der Public Cloud bei Bedarf zu nutzen.

Für viele Unternehmen begannen ihre ersten großen Schritte in die Cloud als private Cloud-Implementierungen. Viele globale Telekommunikationsanbieter und große regionale Anbieter haben hybride Netzwerkdienste eingeführt, die eine direkte Verbindung zwischen privaten Cloud-Ressourcen, die oft auf dem Gelände des Kunden laufen, und der Public-Cloud-Infrastruktur herstellen. Telkos kooperierten mit führenden Anbietern von IaaS, SaaS und PaaS, um eine engere Integration zwischen öffentlichen und privaten Clouds zu ermöglichen.

Unternehmen setzten verschiedene Methoden ein, um hybride Cloud-Konnektivität zu ermöglichen, darunter grundlegende öffentliche Internetdienste, ein VPN oder eine direkte Verbindung. In einigen Fällen übertragen Unternehmen Daten nicht über das Netzwerk, sondern an eine Appliance, die dann an den Public-Cloud-Provider zur direkten Übertragung auf Assets innerhalb der Umgebung des Cloud-Providers weitergeleitet wird. Der Anwendungsfall dafür sind Daten, die eine außergewöhnliche Sicherheit erfordern. Diese Geräte werden gehärtet, verschlüsselt und gelöscht, sobald die Übertragung stattfindet.

Provider, die hybride Cloud-Netzwerkdienste anbieten, sind in der Regel auf direkte MPLS- oder Ethernet-Verbindungen angewiesen, um Daten zwischen der privaten Cloud des Kunden und der Public Cloud des Service Providers zu übertragen. Einige Anbieter behaupten, dass ihre spezialisierten hybriden Cloud-Netzwerkdienste darauf ausgelegt sind, die dynamische Natur des Cloud-Verkehrs zu bewältigen. Die Automatisierung spielt eine wichtige Rolle bei der Beschleunigung der Bereitstellung und der Erfüllung schwankender Bandbreitenanforderungen von Netzwerken.

Anbieter integrieren erweiterte Funktionen in Bereichen wie Sicherheit und Leistungsoptimierung. Fortschritte in Gebieten wie der Virtualisierung von Netzwerkfunktionen (NFV) ermöglichen es, mehr Funktionen virtuell bereitzustellen, wie beispielsweise Firewall-Kontrollen.

Nächste Schritte

So machen Sie Ihr Netzwerk für die hybride Cloud fit

Netzwerk-Monitoring-Tools für hybride Clouds

Optionen für eine hybride Cloud-Netzwerk-Architektur

Erfahren Sie mehr über Cloud Computing

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close