vege - Fotolia

F

Ist es sinnvoll, SD-WAN und UCaaS zu bündeln?

Eine Kombination von SD-WAN- und UCaaS-Diensten vermeidet die Komplexität von Multivendor-Services und schafft potenzielle Synergien. Aber es gibt dabei Herausforderungen.

Kommunikation gibt es heute in vielen Formen, einschließlich Sprache (Telefonie), Video, Meeting-Services, Präsenz, Messaging und vieles mehr.

Unternehmen wie Avaya, Cisco und Vonage bündeln diese Fähigkeiten und verkaufen sie als Unified Communications (UC). Da Verbrauchsmodelle (oder der Kauf als Dienstleistung) gegenüber den Capex-Modellen an Bedeutung gewinnen, hat UC den gleichen Weg eingeschlagen. Unternehmen können jetzt UC als Service, genannt UCaaS, kaufen.

Wenn UCaaS die Zweigstellen zurück an die Zentrale bindet, läuft der Dienst über WAN-Verbindungen. Viele Unternehmen beginnen, softwaredefiniertes WAN (SD-WAN) für ein verbessertes WAN-Management und Cloud-Konnektivität einzusetzen. Da scheint es eine vorteilhafte Idee zu sein, dass das ebenfalls über das WAN laufende UCaaS gut mit SD-WAN zusammenwirken könnte, wenn es gebündelt wird.

Aber wird eine Organisation an Effizienz gewinnen, wenn sie SD-WAN und UCaaS bündelt? Wahrscheinlich nicht.

Zwei Gründe, warum SD-WAN und UCaaS möglicherweise nicht gut zusammenpassen

Folgende zwei Gründe sind dafür verantwortlich, dass eine Kopplung von SD-WAN und UCaaS die Effizienz einer Organisation nicht erhöhen kann.

1. Die Bündelung unterschiedlicher Dienste ist nicht einfach. UCaaS ist so konzipiert, dass es ein komplettes Unternehmen abdeckt und nicht nur Zweigstellen. Ein Unternehmen würde wahrscheinlich eine suboptimale Kopplung schaffen, wenn es ein Zweigstellenverbindungsprodukt mit einem unternehmensweiten Kommunikationsprodukt bündelt.

Nehmen wir an, ein Unternehmen verlässt sich sowohl für seine UC-Dienste als auch für seine SD-WAN-Implementierung auf Cisco. Auch in diesem Fall würde das Unternehmen diese beiden Produkte als separate Einheiten innerhalb der Cisco-Welt verwalten. Möglicherweise resultiert diese Abhängigkeit von einem einzigen Anbieter auch aus Firmenübernahmen. Die einzige wirkliche Synergie kann sich hier aus der Kaufbestellung ergeben, aber die Einkaufszyklen für diese Produkte sind möglicherweise nicht synchron, da verschiedene Organisationen ihre eigenen Kaufentscheidungen treffen.

2. Mögliche Einschränkungen der Flexibilität für die Zukunft. SD-WAN sollte für Anwendungen auf einer SD-WAN-Verbindung unsichtbar sein. Die ganze Idee hinter SD-WAN besteht darin, die Kontrolle über eine Verbindung von allem zu abstrahieren, was über sie läuft. Wenn UCaaS für eine bestimmte SD-WAN-Implementierung optimiert wird, stellt sich die größere Frage, ob zwischen den beiden Diensten eine Art von Verbindung besteht, die die Entscheidungen eines Unternehmens in Zukunft einschränken könnte.

Nächste Schritte

UCaaS oder CPaaS für externe Kommunikation: Was ist besser?

Die optimale WAN-Konfiguration für UCaaS

Gratis-eBook: Ratgeber SD-WAN

Fortsetzung des Inhalts unten

Erfahren Sie mehr über LAN-Design und Netzwerkbetrieb

ComputerWeekly.de

Close