Definition

Computer Room Air Handler (CRAH)

Bei einem Computer Room Air Handler (CRAH) handelt es sich um ein Gerät, das häufig in Rechenzentren zum Einsatz kommt und die Wärmebelastung, die durch die dort vorhandene Betriebseinrichtung entsteht, reduzieren soll. Im Gegensatz zu einer Computer Room Air Conditioning (CRAC), einer Klimatisierungslösung, die mit einer mechanischen Kühlung arbeitet, um die einem Rechenzentrum zugeführte Luft zu kühlen, nutzt ein CRAH zur Wärmeableitung Lüfter, Kühlschlangen und ein Wasserkühlsystem.

Diese Definition wurde zuletzt im September 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Data-Center-Infrastruktur

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

Powered by:

ComputerWeekly.de

Close