S - Definitionen

  • S

    Speichermedien

    Sowohl die zur Datenspeicherung eingesetzten Geräte als auch die Materialien, die dabei zum Einsatz kommen, werden als Speichermedien bezeichnet.

  • Spektrale Effizienz, Spektrumeffizienz (Spectrum Efficiency)

    Durch Spektrale Effizienz wird das Frequenzspektrum beziehungsweise die Bandbreite optimal genutzt. So können mehr Anwender eine Funkzelle nutzen.

  • Spektrumanalysator

    Ein Spektrumanalysator sieht manchmal wie ein herkömmliches Oszilloskop aus. Manche der Laborinstrumente stellen auch beide Funktionen zur Verfügung.

  • SPI-Modell (SaaS, PaaS, IaaS)

    Software-as-a-Service, Platform-as-a-Service und Infrastructure-as-a-Service sind häufig eingesetzte Cloud-Computing-Modelle, die man auch SPI nennt.

  • Split Horizon

    Durch Split Horizon verhindert man in Netzwerken, dass bestimmte Pakete zum Ursprung zurückgeschickt werden. Eine Routing-Schleife wird unterbunden.

  • SPoF (Single Point of Failure)

    Passiert etwas an einem SPoF (Single Point of Failure, kann das weitreichende Konsequenzen im Data Center nach sich ziehen.

  • Spracherkennung

    Spracherkennung ist die Fähigkeit eines Programms, gesprochene Wörter und Sätze zu identifizieren und in ein maschinenlesbares Format zu verwandeln.

  • Spread Spectrum, Frequenzspreizung

    Bei der drahtlosen Kommunikation wird unter anderem auf eine Methode gesetzt, die sich Spread Spectrum oder Frequenzspreizung nennt.

  • Spyware

    Eine Spyware wird ohne Wissen und Zustimmung des Anwenders auf dessen Gerät installiert, sammelt heimlich Informationen und leitet diese weiter.

  • SQL Injection

    Über SQL Injection können Angreifer die angeschlossene Datenbank manipulieren. Die Angriffe erfolgen über Web-Formulare.

  • SQL on Hadoop

    SQL on Hadoop ist eine Klasse von analytischen Anwendungen, die etablierte SQL-Abfragen mit neuen Elementen des Apache-Hadoop-Frameworks kombiniert.

  • SQL Server Puffercache

    Der SQL Server Puffercache dient dazu, Tabellen und Indexdaten zwischenzuspeichern, wenn sie von Festplatte gelesen oder modifiziert werden.

  • SS7 (Signaling System 7)

    Signaling System 7 ist ein internationaler Standard bei der Telekommunikation. Mit SS7 lassen sich Anrufe weiterleiten, abrechnen und routen.

  • SSAE 16

    Statement on Standards for Attestation Engagements 16 (SSAE 16) definiert, wie ein Bericht über die Compliance-Maßnahmen aussehen soll.

  • SSD-Formfaktor

    Mit SSD-Formfaktor wird die Größe, Konfiguration oder physische Anordnung von SSS-Medien (Solid State Storage) bezeichnet.

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close