Definition

RSoP (Resultant Set of Policy, Richtlinienergebnissatz)

Der RSoP (Resultant Set of Policy oder Richtlinienergebnissatz) ist eine Übersicht aller Gruppenrichtlinien-Einstellungen innerhalb der Active-Directory-Struktur. RSoP zeigt auf, wie sich diese Einstellungen auf ein Netzwerk auswirken können oder wie sich bestehende Gruppenrichtlinienobjekte auf verschiedene Kombinationen von Benutzern und Computern auswirken, wenn die lokale Sicherheitsrichtlinie angewendet wird.

Fortsetzung des Inhalts unten

Der RSoP kann mit Hilfe des Tools Group Policy Result (gpresult) in der Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole (Group Policy Management Console) abgerufen werden. Das Tool stellt die Daten in Form eines HTML-Berichts dar. Es gibt außerdem ein RsoP-Snapin für die Microsoft Management Konsole. Des Weiteren sind die Berichte auch über die Hilfe-Funktion und das Support-Center verfügbar.

Diese Definition wurde zuletzt im Dezember 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Serverbetriebssysteme

ComputerWeekly.de
Close