Definition

Optisches Storage (Optical Storage)

Als optisches Storage bezeichnet man jegliche Storage-Methode, bei der Daten mithilfe eines Lasers zu Backup- oder Archivierungs-Zwecken geschrieben werden. In der Regel verwendet man CDs und DVDs als optische Medien. 

Fürsprecher hatten propagiert, dass optisches Storage ein Ersatz für sowohl Festplatten in PCs als auch Datenbänder bei Massenspeicher ablösen könnte, dies ist aber nicht eingetreten. Im Gegenteil, viele Laptops kommen mittlerweile ohne optisches Laufwerk, weil zahlreiche Anwender auf die USB-Schnittstelle und externe Speicheroptionen zurückgreifen.

Optische Medien sind widerstandsfähiger als Datenbänder und weniger anfällig gegen Umweltbedingungen. Auf der anderen Seite weisen optische Medien langsamere Geschwindigkeit auf als typische Festplatten und bieten zudem noch geringere Storage-Kapazitäten. Nach Aussagen von OSTA (Optical Storage Technology Association) können moderne optische Medien in Bezug auf die Geschwindigkeit annähernd mit Festplatten mithalten. Neue optische Formate wie zum Beispiel Blu-ray und UDO (Ultra Density Optical) verwenden einen blauen Laser. Somit ist die Kapazität signifikant erhöht.

Diese Definition wurde zuletzt im Dezember 2014 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Datensicherheit

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

ComputerWeekly.de

Close