Definition

CloudStack

Apache CloudStack ist ein Open-Source-Cloud-Verwaltungssystem zur Bereitstellung von IaaS-Ressourcen (Infrastructure as a Service) in Cloud-Umgebungen und stellt damit eine Alternative zu OpenStack dar.

CloudStack wird als Hilfestellung an Managed Service Provider und IT-Abteilungen entwickelt, um Public Clouds, Private Clouds und Hybrid Clouds anlegen und betreiben zu können, deren Fähigkeiten denen zum Beispiel von Amazons Elastic Compute Cloud (Amazon EC2) gleichen sollen.

CloudStack, ursprünglich von Cloud.com entwickelt, wurde im Jahr 2011 von Citrix erworben und im Jahr 2012 an die Apache Software Foundation übergeben. Die Entwicklung wird heute von der Apache Foundation überwacht, die den Code unter die Lizenz Apache 2.0 gestellt hat.

CloudStack bietet Funktionen wie Hochverfügbarkeit für Hosts und virtuelle Maschinen, Snapshot- und Netzwerkmanagement oder auch Reportings für die Verbrauchsmessung. Als Hypervisoren werden unter anderem KVM, XenServer, vSphere und Hyper-V unterstützt.

Diese Definition wurde zuletzt im Mai 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Cloud Computing

- GOOGLE-ANZEIGEN

Dateiendungen und Dateiformate

Gesponsert von:

ComputerWeekly.de

Close