F

Was ist OpenDaylight SDN Interface Application (ODL-SDNi App)?

OpenDaylights SDN Interface Application ist für das Release von Helium vorgesehen und ermöglicht die Kommunikation zwischen Netzwerk-Controllern.

OpenDaylight SDN Interface Application (ODL-SDNi App) ist ein Projekt für das OpenDayLight Software Release Helium, das diesen Herbst 2014 erscheint. Ziel des Projekts ist es, die interne SDN-Controller-Kommunikation zu ermöglichen, indem man ein Software-defined Networking Interface (SDNi) als eine Applikation entwickelt.

SDNi soll den Netzwerk-Datenverkehr im OpenDaylight Controller in Multivendor-Umgebungen vereinfachen. OpenDaylight SDNi für Helium umfasst folgende Funktionen:

  1. SDNi Aggregator: Northbound SDNi Plugins verhalten sich wie Aggregatoren, um Netzwerk-Informationen wie Topologie, Statistiken und Hosts zu sammeln. Das Plugin kann je nach Anforderung verschiedenen SDN-Controllern Netzwerk-Daten zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung stellen.
  2. SDNi REST API: SDNi REST APIs werden implementiert, um die gesammelten Informationen eines Northbound Plugins abzuholen (vom SDNi Aggregator). Eine neue SDNi REST API wird speziell für OpenDaylight entwickelt, um SDNi-Applikationen zu unterstützen.
  3. SDNi Wrapper: Der SDNi BGP Wrapper ist für das Verteilen und Sammeln der Informationen zu und von den vereinten Controllern zuständig.

Die ODL-SDNI App lässt sich für die komplette Bandbreite von Anforderung der untereinander kommunizierenden Controllern nutzen. In einer Multivendor-Umgebung muss man Netzwerk-Traffic über Intra- und Inter-Domänen-Subnetzwerke der SDN Controller orchestrieren. Das Ziel ist eine Ost-West-Kommunikation, die SDN-Controller über Subnetzwerke ermöglichen, um Netzwerkinformationen innerhalb der definierten Policies auszutauschen.

Folgen Sie SearchNetworking.de auch auf Facebook, Twitter und Google+!

Erfahren Sie mehr über Software-defined Networking

- GOOGLE-ANZEIGEN

ComputerWeekly.de

Close