Definition

Microsoft SQL Azure

SQL Azure ist ein Datenbankservice von Microsoft aus der Cloud. Der Dienst basiert auf SQL Server-Datenbanktechnologie und der Microsoft Azure Cloud-Plattform und ermöglicht es Organisationen, relationale Daten in der Cloud zu speichern.

Die Cloud hat den Vorteil, dass die Größe der Datenbanken flexibel skalierbar ist und in kürzester Zeit ja nach Bedarf und geschäftlichen Anforderungen geändert werden kann. Die Daten werden in Microsoft-Rechenzentren gehostet, verwaltet und bereitgestellt.

Organisationen können Datenbankanwendungen lokal erstellen und sie auf SQL Azure migrieren oder direkt auf Microsoft Azure bauen und die Daten in der Cloud halten. SQL Azure unterstützt die Abfragesprache SQL Server Transact-SQL (T-SQL), bietet integrierte Unterstützung für hohe Verfügbarkeiten und Fehlertoleranz und ermöglicht es, Daten zwischen dem lokalen SQL Server und Cloud-Datenbanken zu synchronisieren.

Datenbankanalysten haben auf ein paar wichtige Unterschiede zwischen Microsoft SQL Azure und SQL Server hingewiesen. Zum Beispiel unterstützt SQL Azure nicht alle T-SQL-Befehle, SQL Server-Datentypen wie XML oder Funktionen wie beispielsweise Cross-Datenbank Joins.

Diese Definition wurde zuletzt im Oktober 2016 aktualisiert

Erfahren Sie mehr über Datenbanken

- GOOGLE-ANZEIGEN

File Extensions and File Formats

ComputerWeekly.de

Close