yurolaitsalbert - stock.adobe.co

Wie Sie mit dieser Checkliste Ihre Backup-Tests vorbereiten

Ohne einen Test gibt es keine Garantie, dass ein Backup erfolgreich sein wird. Diese Checkliste für das Testen eines Backups hilft, wichtige Schritte festzulegen und umzusetzen.

Umsichtige IT-Organisationen testen regelmäßig den Betrieb ihrer vielen verschiedenen täglichen Aktivitäten. Einer der wichtigsten Tests ist die Sicherstellung, dass Ihre Datensicherungen ordnungsgemäß funktionieren.

Bevor Sie mit einem Backup-Test beginnen, stellen Sie sicher, dass die Backup-Richtlinie auf dem neuesten Stand ist. Prüfen Sie sie sorgfältig, um zu gewährleisten, dass die Richtlinienelemente weiterhin relevant sind, und achten Sie auf alle aktuellen Richtlinienänderungen, die sich auf die Tests auswirken könnten.

Überprüfen Sie als nächstes die Sicherungsverfahren für Dateien, Datenbanken, Systeme, Netzwerkkomponenten, Sicherheitsressourcen und andere Elemente, die Sie regelmäßig oder in regelmäßigen Abständen sichern müssen. Stellen Sie sicher, dass die Backup-Richtlinie auch Datenarchivierungsaktivitäten umfasst. Bestätigen Sie, dass Backup-Software und zugehörige Dienste normal funktionieren. Überprüfen Sie die Verwendung der Backup-Ziele, zum Beispiel lokale Speicherserver, lokale Speichergeräte, SANs, NAS-Geräte und entfernte Speichereinrichtungen wie Cloud-basierte Backup-Plattformen.

Legen Sie bei der Planung für den Test fest, was gesichert werden soll, die Zielorte für die Backups, wie die Daten gesichert werden sollen und die Erfolgskriterien für die Sicherung. Definieren Sie die Mitglieder des Testteams, den Leiter des Testteams, das Verfahren zur Meldung der Testergebnisse und den Empfänger der Testergebnisse. Falls während des Tests Probleme auftreten, dokumentieren Sie diese Probleme auf dem Bericht und überprüfen Sie den Prozess zur Lösung dieser Probleme.

Warum die Checkliste für Backup-Tests wichtig ist

Eine Checkliste für Backup-Tests stellt sicher, dass Schlüsselprozesse in der richtigen Reihenfolge ablaufen. Dies erleichtert die Verwaltung von Sicherungsproblemen und die Dokumentation von Testergebnissen. Das Vorhandensein einer Checkliste ist besonders nützlich, wenn das reguläre Testteam nicht verfügbar ist und stattdessen alternative IT-Mitarbeiter die Backup-Tests durchführen müssen. Schließlich liefert eine Backup-Test-Checkliste Nachweise über die von Ihnen durchgeführten Tests, die dann von potenziellen Prüfern untersucht werden können.

Verwenden Sie die hier vorliegende Checkliste für Backup-Tests für die Planung, Ausführung und Berichterstattung. Jede Spalte bietet einen Platz für spezifische Informationen zum Test, nicht nur für die Überprüfung durch das Management, sondern auch für die Überprüfung durch den Prüfer.

Wie nach dem Backup-Test vorzugehen ist

Die Checkliste für Backup-Tests enthält Aktionspunkte, die nach Abschluss aller Tests durchgeführt werden müssen, einschließlich Start- und Endzeiten, identifizierte und gelöste Probleme sowie Folgeaktivitäten zur Behebung etwaiger Probleme.

Bereiten Sie einen Bericht über die Folgemaßnahmen vor, in dem die Ziele des Tests, die von Ihnen durchgeführten Tests, der Tester, die Testergebnisse und alle Probleme, die Sie lösen müssen, zusammengefasst sind. Sie sollten jede Testaktivität detailliert beschreiben, mit Beschreibungen der zu sichernden Daten, Zielorte für die Daten und Kriterien für die Überprüfung der erfolgreichen Sicherung Ihrer Daten.

Fortsetzung des Inhalts unten

Erfahren Sie mehr über Backup-Lösungen und Tools

ComputerWeekly.de
Close