wachiwit - stock.adobe.com

Microsoft verlängert den Support von Windows 10 Version 1709

Microsoft hat sich entschlossen, die Support-Dauer von Windows 10 Version 1709 zu verlängern und liefert bis Oktober 2020 Sicherheitsupdates für das Betriebssystem.

Ganz regulär wäre das Support-Ende von Windows 10 Version 1709 am 14. April 2020 erreicht gewesen. Dies betrifft die Editionen Enterprise, Education und IoT Enterprise. Für die Versionen Windows 10 1709 Home und Pro ist das Support-Ende ja bereits seit geraumer Zeit erreicht. Microsoft habe sich nun aufgrund der aktuellen Situation entschlossen, den Support-Zeitraum für Windows 10 Version 1709 zu verlängern.

Dies bedeutet Unternehmen, die noch Windows 10 in der Version 1709 in den betroffenen Editionen einsetzen, erhalten bis zum 13. Oktober 2020 für diese Systeme noch Sicherheitsupdates. Dies gab Microsoft in einem Blogbeitrag bekannt.

Für Administratoren sollte sich prinzipiell nichts ändern, die Updates würden über Windows Update, WSUS (Windows Server Update Services) und den Microsoft Update Catalog bereitstehen. Eine Übersicht der jeweiligen Dauer der Unterstützung der unterschiedlichen Windows-10-Versionen findet sich hier.

Erfahren Sie mehr über Desktop-Management

ComputerWeekly.de

Close